Projekte / Literatur
Kinder lieben gute Geschichten. Und Kinder brauchen gute, wundervolle Geschichten. Wie die vom "Nilpferd auf dem Rücksitz". Sie handelt davon, wie man die Welt entdecken und verstehen lernt - nämlich durch Erzählungen, die erklären, wie die Dinge sind und was sich alles in und hinter ihnen verbirgt. Die kindgerechte Sprache und die lustigen Bilder vom kleinen Nilpferd nehmen Kinder mit auf die Reise. Und am Ende wissen alle: Tolle Geschichten sind einfach überall!
Bonn
250 €
4.000 € Fundingziel
5
Fans
2
Unterstützer
46Tage

Projekt

Finanzierungszeitraum 04.10.18 13:26 Uhr - 30.11.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Ende 2018
Fundingziel 4.000 €
Der Fundingbetrag dient zur Produktion der Zeichnungen des Kinderbuchs (ca. 2000 €) und zur Finanzierung der ersten kleineren Druckauflage.
2. Fundingziel 6.000 €
Das Erreichen des zweiten Fundingziels würde uns die Möglichkeit bieten, die Druckauflage zu erhöhen.
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Dieses Kinderbuch löst ein Versprechen ein, genauer gesagt sogar sehr viele Versprechen. Vor knapp zwei Jahren haben der Zeichner Marc Kirschvink und ich, der Autor und Journalist Markus Schnurpfeil, mit "Der Affe im Kühlschrank" das erste Buch einer Reihe mit schlauen Geschichten für Kinder veröffentlicht. In vielen, vielen Lesungen in Kindergärten und Schulen, bei Buchmessen und in Büchereien habe ich das Affen-Buch einer Menge kleiner und großer Bücherfans vorgelesen. Fast jedes Mal wollten die Kinder wissen, wann nach der schönen Geschichte vom kleinen Affen das nächste Buch erscheint, und vor allem, welches Tier darin die Hauptrolle spielen würde. Ich habe versprochen, dass es schon bald so weit sein werde und dass der Held ein ganz besonderes Tier sein würde. Dieses Versprechen an all die Geschichten-Lauscher möchte ich nun einlösen.

Das kleine Nilpferd findet es herrlich, im Auto mitzufahren. Dass es zu klein ist, um aus dem Fenster hinauszuschauen, stört es gar nicht. Denn das Nilpferd weiß genau, wie es trotzdem die Welt erleben kann. Gespannt lauscht es den Geschichten, die davon berichten, was draußen vorbeizieht. Wer die Welt verstehen will, dem muss man von ihr erzählen. Und so sind es Geschichten, durch die das kleine Nilpferd auf dem Rücksitz fährt – um dann am Ende zu seiner eigenen Geschichte aufzubrechen.

Die Erzählung vom "Nilpferd auf dem Rücksitz" habe ich schon geschrieben. Marc Kirschvink wird die Bilder dazu zeichnen und gemeinsam wollen wir unser zweites schönes Kinderbuch bald veröffentlichen. Das Startnext-Projekt soll uns dabei helfen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten ein Buch machen, das Kinder von fünf bis acht Jahren begeistert. Wie schon unser erstes Buch "Der Affe im Kühlschrank" eröffnet auch die Erzählung vom Nilpferd eine Menge Gesprächsstoff für schlaue Kinder (also für alle!!!), Eltern, Großeltern, Tanten und Onkel und alle anderen Vorleser.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

"Das Nilpferd auf dem Rücksitz" ist ein besonderes Kinderbuch. Es erzählt eine wunderbare, hintergründige Geschichte, liebevolle Bilder begleiten die Erzählung. Es ist ein Buch, das in jedes Kinderzimmerregal gehört.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die erfolgreiche Finanzierung nutzen wir komplett zur Produktion der Zeichnungen und der ersten Druckauflage des Kinderbuchs. Das Buch erscheint in unserem eigenen kleinen Buchverlag Echt Jood Medien. Dort ist auch bereits "Der Affe im Kühlschrank" erschienen, der erste Teil der Reihe mit schlauen Geschichten. Und natürlich soll es nach dem Nilpferd-Buch weitere Erzählungen der Reihe geben!

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen

- Markus Schnurpfeil: Er ist Autor und Journalist, Vater und Großvater, gefragter Vorleser und überhaupt Vielleser. In seinem kleinen Verlag Echt Jood Medien (www.echt-jood-medien.de) hat er bereits einige Kinderbuchprojekte realisiert. "Das Nilpferd auf dem Rücksitz" ist sein zweites eigenes Kinderbuch. Markus Schnurpfeil lebt in der Nähe von Bonn.

- Marc Kirschvink, gebürtiger Belgier, hat Kunst studiert und lebt als Maler im Rheinland (www.mkirschvink.com). Mit "Der Affe im Kühlschrank" hat er sein erstes Kinderbuch gezeichnet. "Das Nilpferd auf dem Rücksitz" wird sein zweites Buch zusammen mit Markus Schnurpfeil.

Autor und Maler machen nicht nur zusammen Kinderbücher. Sie spielen auch gemeinsam in der Rockband "Westgroove", Markus Schnurpfeil als Sänger und Gitarrist, Marc Kirschvink als Bassist.

Impressum
Markus Schnurpfeil
Thelengasse 41
53859 Niederkassel Deutschland

Kooperationen

Marc Kirschvink ist Maler. Er malt nicht nur faszinierende Bilder, er zeichnet auch tolle Kinderbücher.

Im kleinen, aber feinen Verlag Echt Jood Medien soll das Kinderbuch "Das Nilpferd auf dem Rücksitz" erscheinen.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

58.492.360 € von der Crowd finanziert
6.489 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH