Der Düsseldorfer Stadtteil Oberbilk ist schon seit Jahren ein Liebling der Medien. Das Bild, das von ihm gezeichnet wird, ist allerdings häufig eindimensional. No-Go-Area. Hinter-Bahnhofs-Ghetto. Heimat der Drogenhändler, Antänzer, Taschendiebe. Doch Oberbilk ist viel mehr als das. Es ist vielseitig, lebendig und immer für eine Überraschung gut. Genau das möchte das Buch „Oberbilk. Hinterm Bahnhof“ zeigen.
13.444 €
12.000 € Fundingziel
321
Unterstützer*innen
Tage
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.
 Oberbilk
 Oberbilk
 Oberbilk
 Oberbilk
 Oberbilk

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 04.11.20 17:01 Uhr - 11.12.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 04/2021
Fundingziel 12.000 €

Mit dem Geld finanzieren wir den Druck -und die Vertriebskosten

Kategorie Journalismus
Stadt Düsseldorf

Weitere Projekte entdecken

Provinoliebe
Community
DE
Provinoliebe
deine metzgerei vermisst dich, dein peripher braucht dich, dein Provino liebt dich!
17.381 € (1.738%) 9 Tage
Kulturgesichter0421
Community
DE
Kulturgesichter0421
Wir sind die Menschen, die hinter Euren Veranstaltungen, Konzerten, Messen, Events, Clubs und Parties stehen.
7.813 € (52%) 58 Tage
ZeroHero Team Traudl Hausen
Social Business
DE
ZeroHero Team Traudl Hausen
Wir möchten mit Euch den ersten Unverpacktladen und Zero Waste Shop in Hausen und der Region Forchheim eröffnen.
12.610 € (158%) 9 Tage