Crowdfinanzieren seit 2010

Mit Deiner Hilfe können wir noch bekannter in Volksdorf und den Walddörfern werden und mit dem weitermachen, was wir lieben: nachhaltigem Konsum!

Moin an alle, für die die Zukunft grün ist, wir sind Ohne Gedöns, ein leidenschaftlich geführter Unverpackt- und Bioladen in Hamburg-Volksdorf. Nachhaltiger Konsum für alle ist unser Ziel seit 2017 und wir haben schon viel erreicht. JETZT brauchen wir Deine Unterstützung, damit Ohne Gedöns bestehen bleibt. Unsere Pläne: Regionales Marketing für eine größere Bekanntheit UND professionelle Fertigstellung des Online-Shops, damit noch mehr Kund*innen nachhaltig einkaufen können. Bist Du dabei?
Finanzierungszeitraum
14.11.23 - 15.01.24
Realisierungszeitraum
Wir haben schon angefangen ...
Website & Social Media
Mindestbetrag (Startlevel): 12.000 €

Mit dem Mindestbetrag können wir den Umbau finanzieren, d.h. Möbel und Sortiment bezahlen sowie ein bisschen Social-Media-Marketing machen.

Stadt
Hamburg
Kategorie
Food
Projekt-Widget
Widget einbinden
Primäres Nachhaltigkeitsziel
12
Nachhaltiger Konsum

Worum geht es in dem Projekt?

Unseren Bio- und Unverpacktladen Ohne Gedöns in Hamburg-Volksdorf gibt es seit über sechs Jahren. Wir lieben das persönliche Verhältnis zu den Kund*innen und haben schon viele von ihnen zu einem nachhaltigeren Leben inspiriert. Das macht uns besonders stolz.

Was machen wir eigentlich und warum?
Wir bieten Bio-Lebensmittel an, bestellen so regional wie möglich, überprüfen alles sorgfältig und geben jede Preissenkung direkt an unsere Kund*innen weiter. Außer Lebensmitteln haben wir nachhaltige Drogerie- und Putzmittel im Sortiment sowie alternative Haushaltswaren und Geschenkideen von Hamburger Designer*innen, die zu unserem Konzept passen.
Nachhaltigkeit hört bei uns nicht bei Lebensmitteln auf, daher bieten wir Dir Produkte und Inspirationen an, die Deinen Alltag rundum ressourcenschonender und plastikfrei machen. Dabei achten wir sehr darauf, dass wir mit lokalen Lieferanten zusammenarbeiten, die ebenso wie wir denken, dass Konsum auch anders geht.

Unsere Philosophie
Jede*r sollte sich gute Lebensmittel und nachhaltige Produkte leisten, nachhaltig und gesund leben können UND gleichzeitig unseren Planeten schonen, indem kein Plastikmüll entsteht.

Und jetzt?
Die Bedürfnisse der Kund*innen haben sich in den letzten drei Jahren aufgrund der äußeren Umstände verändert und wir haben stets darauf reagiert.
Um unsere Zukunft zu sichern, haben wir im Sommer umgebaut und damit Platz für ein größeres Sortiment geschaffen. Um unsere Zukunft zu sichern, haben wir noch weitere Pläne, dafür brauchen wir JETZT Deine Unterstützung.

Wir wollen:

  • Regionales Marketing machen: Um unsere Bekanntheit und den Kund*innenkreis zu vergrößern, wollen wir in professionelles und regionales Marketing in den Hamburger Walddörfern investieren. Denn wir brauchen mehr Kund*innen, damit wir uns nach den letzten schwierigen Jahren am Markt behaupten können und unseren Unverpackt- und Bioladen für Euch und uns zu erhalten. Wir sind ein Nahversorger mit einem breiten Sortiment und das wollen wir in die Walddörfer tragen :-).
  • Den Online-Shop fertigstellen: Alle Produkte sollen nicht nur vor Ort im Laden einen Platz finden, sondern auch Einzug in unseren Online-Shop halten. Dieser befindet sich gerade im Aufbau und wir möchten ihn ganz schnell und mit professioneller Unterstützung fertigstellen. Damit möchten wir noch mehr Menschen erreichen und es ihnen einfacher machen, nachhaltig und unverpackt einzukaufen, auch wenn sie nicht zu uns kommen können. Auch für Kund*innen aus der Umgebung kann der Online-Shop eine Erleichterung sein: Sie können dann darüber ihre Bestellung machen und z.B. von uns packen lassen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Zielgruppe? Na, Du!

  • Wohnst Du in den Hamburger Walddörfern und den angrenzenden Ortschaften und möchtest gern nachhaltig und bio einkaufen?
  • Möchtest Du nicht nur bei Lebensmitteln ressourcenschonend leben, sondern in allen Bereichen Deines Lebens?
  • Möchtest Du auf Plastik verzichten und unverpackt einkaufen?
  • Ist Dir Qualität wichtig und eine gute Beratung?
  • Möchtest Du kleine Unternehmen unterstützen, die die Welt ein bisschen besser machen wollen?
  • Du hast keine Möglichkeit, zu uns zu kommen? Dafür ist unser Online-Shop im Aufbau.

Mit unseren Plänen, unseren Bio- und Unverpacktladen zukunftssicher zu machen, wollen wir den Kund*innen aus Volksdorf und den Walddörfern weiter als feste Anlaufstelle dienen. Beziehungsweise allen, die an Nachhaltigkeit, Wertschätzung der Ressourcen und plastikfreiem Einkauf interessiert sind.
Wir stehen dann auf zwei Beinen - lokal vor Ort und über unseren Online-Shop - und auf zwei Beinen stehen ist immer gut ...
Durch das regionale Marketing haben wir viele Möglichkeiten und auch schon Ideen, wie wir in den Walddörfern noch mehr auf uns aufmerksam machen können.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Für uns, Pemmy und Maren, ist Nachhaltigkeit und Klimaschutz richtig wichtig. Deswegen haben wir 2017 unseren Bio- und Unverpacktladen Ohne Gedöns gegründet.

Warum solltest Du uns nun unterstützen? Ach, es gibt so viele Gründe ...

Weil wir wissen, dass jeder kleine Schritt zählt
Tag für Tag reden wir mit unseren Kund*innen, die unser Konzept und unsere Philosophie teilen. Gemeinsam können wir etwas gegen den Klimawandel machen und wenn wir immer mehr werden, verstehen auch die Unternehmen, dass der Klimaschutz uns alle angeht.

Weil wir voneinander lernen können
Wir sind nicht dogmatisch, es geht uns nicht um Verzicht oder Verbote, im Gegenteil. Wir machen, was sich für uns und unsere Kund*innen gut anfühlt. Seit unserer Eröffnung haben wir so viel voneinander gelernt, uns gegenseitig Tipps gegeben, Alternativen zu herkömmlichen Produkten gefunden, experimentiert, ausprobiert und uns motiviert.
Das macht richtig viel Spaß und wir möchten diese Erfahrungen nicht missen.

Weil sich einfach so der Blickwinkel ändert
"Ich habe jetzt alles aufgebraucht, jetzt wird mein Badezimmer plastikfrei."
"Wenn man einmal damit anfängt, kann man nicht mehr aufhören."
"Oh, Ihr habt auch Putzmittel zum Abfüllen? Das probiere ich aus."
"Ihr habt uns so sehr inspiriert. Wenn ich überlege, wie ich vor fünf Jahren gedacht habe und wo ich jetzt stehe ..."
"Ich habe jetzt sogar mein Deo selber gemacht."
"Ich möchte eigentlich gar nicht mehr in einem Supermarkt einkaufen."
"Plötzlich fange ich an nachzudenken, was ich nicht mehr möchte, da geht es nicht nur um meinen Einkauf, sondern um alle Bereiche in meinem Leben."

Alles Zitate von Kund*innen im Gespräch mit uns. Ohne Gedöns ist in der Lage, andere zu einem nachhaltigen Leben bzw. Konsum zu inspirieren und zu motivieren. Damit können wir doch unmöglich aufhören!

Weil wir versuchen, es den Kunden schön zu machen
Wir haben ein tolles Team und verstehen uns prima, das spüren auch unsere Kund*innen. Wir nehmen uns wenn möglich immer Zeit für einen Schnack, helfen beim Einkauf, bestellen Dinge, die Kund*innen sich wünschen und beraten mit Leidenschaft. Wir sind ... wie so ein Laden von früher, und genau das wollen wir auch sein.

Weil es auch die nackten Fakten gibt

Unsere Kund*innen

  • reduzieren ihren Verpackungsmüll und den damit verbundenen ökologischen Fußabdruck.
  • kaufen bei uns regional, lokal und natürlich bio.
  • bekommen bei uns Lebensmittel, in denen nur drinsteckt, was reingehört.
  • kaufen nur so viel, wie sie wirklich benötigen. Das spart Geld und es werden weniger Lebensmittel weggeworfen.

Die Umwelt

  • freut sich über weniger Verpackungsmüll und weniger CO2.
  • profitiert von dem bewussteren Einkaufsverhalten und dem geringeren Konsum.
  • hat weniger erdölbasierte Produkte bitter nötig.

Wenn wir es jetzt mit Deiner Hilfe schaffen, unseren Laden zukunftssicher zu machen und am Markt zu bestehen, dann können wir weiterhin viele Menschen inspirieren und sie auf ihrem Weg zu einem nachhaltigeren Leben begleiten. Und dafür brennen wir!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir wollen nach dem Umbau und der Produkterweiterung im Juni den nächsten Schritt gehen, um Ohne Gedöns fit für die Zukunft zu machen.
Wir werden mit dem Geld eine große und regionale Marketingkampagne starten und unseren Online-Shop fertigstellen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter Ohne Gedöns und dem Projekt stehen wir, Peymaneh Nottbohm und Maren Schöning. Seit sieben Jahren arbeiten wir schon zusammen, vor sechs Jahren haben wir unseren Laden eröffnet, hatten eine tolle Zeit, haben Ohne Gedöns aber auch durch einige Krisen geschaukelt.
Unsere Leidenschaft ist trotz allem ungebrochen, weil wir von unserem Konzept – plastikarm und ressourcenschonend zu leben - überzeugt sind. Viele Stammkund*innen sind uns treu und bestätigen uns damit, dass wir das Richtige tun. Jeder kleine Schritt zählt, und wir haben bereits viele Menschen auf ihrem Weg zu einem nachhaltigeren Leben inspiriert, das bestärkt uns tagtäglich.
Hinter uns steht ein wunderbares Team aus langjährigen Mitarbeiter*innen, die sich unserem Laden und unserem Konzept genauso verschrieben haben wie wir.

Crowdfunding Ohne Gedöns

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt dieses Projekt?

Primäres Nachhaltigkeitsziel

12
Nachhaltiger Konsum

Warum zahlt das Projekt auf dieses Ziel ein?

Die Ziele der nachhaltigen Entwicklung (SDGs) spielen eine bedeutende Rolle im Konzept unseres Bio- und Unverpacktladens "Ohne Gedöns".
Wir fördern nachhaltigen Konsum (SDG 12) durch verpackungsfreien Einkauf, wodurch der Abfall reduziert und der CO2-Fußabdruck verringert wird (SDG 13). Wir unterstützen Zugang zu Nahrung (SDG 2) und lokale Wirtschaft (SDG 8). Wir sensibilisieren für nachhaltige Lebensstile (SDG 4) und kooperieren mit Organisationen für Verwirklichung (SDG 17).

Dieses Projekt zahlt außerdem auf diese Ziele ein

3
Gesundheit
8
Arbeit
13
Klimaschutz

Kooperationen

Doraplast

Ein österreichisches Familienunternehmen, das sich dem Umweltschutz verschrieben hat. Unter der Marke Dora's produzieren sie u.a. Flaschen und Dosen aus Edelstahl. Wir arbeiten seit 2017 zusammen und freuen uns sehr über den Support.

Eco Brotbox

Eco Brotbox aus Berlin ist ein Pionier in Sachen Edelstahlflaschen- und Dosen. Seit 2017 arbeiten wir zusammen und freuen uns riesig, mit ihnen als Kooperationspartner die limited Edition der Yogi Box mit der Hamburger Skyline anzubieten. DANKE EBB!

4peoplewhocare

Vier Freunde aus Hamburg mit der Vision, die Welt ein bisschen besser zu machen. Sie produzieren tolle Naturkosmetik und leben ihre sozialen und ökologischen Werte. Wir sind stolz, von Anfang an Partner zu sein und freuen uns über ihren Support!

schönES Ding

Eine kleine Manufaktur aus Hamburg, die Schlüsselboards fertigt und Ordnung ins Chaos bringt. Der Schlüssel kommt an den Gitarren-Klinkenstecker, ihr macht zu Hause „click“, fertig.
Egal ob aus Holz, Verstärkern, Gitarren - es geht um den Spaß!

Fair Squared

Die Naturkosmetikprodukte von Fair Squared begleiten uns seit unserer Gründung und wir freuen uns sehr über die Koop. Fair Squared ist u.a. zertifiziert bei Fairtrade International, NATRUE sowie der Vegan Society und produziert in Deutschland.

Die Kräutermagie

Die Kräutermagie ist eine Manufaktur aus Leidenschaft. Sie produzieren hochwertige Pflanzen-Kosmetik, die gut für uns und die Umwelt ist und gehen sorgsam mit den Ressourcen um. Wir danken der Kräutermagie sehr für die Unterstützung.

Tante Olga

Tante Olga ist ein Pionier in der deutschen zerowaste-Szene. 2015 eröffneten sie Ihren plastikfreien Online-Shop, 2016 den ersten Unverpackt-Laden in Köln. Die Inhaber Gregor und Olga sind super engagiert und waren sofort bereit, uns zu unterstützen!

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Unverpackt-Laden Ohne Gedöns braucht deine Unterstützung!
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren