Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Osten - Ein Kurzfilm
Osten liegt im Norden. Der Kurzfilm "Osten" erzählt die Geschichte des gleichnamigen Dorfes, welches laut einer Legende an einem unbestimmten Tag von der umliegenden Moorlandschaft verschlungen werden soll. "Alles ist eng miteinander verzahnt. Und doch isoliert voneinander. Der Astronaut steht. Die Schwebebahn schwebt. Das Moor greift um sich." Mit dem neuen Splitscreenformat "DoubleScope" etablieren wir hierbei eine ganz neuartige Erzählweise.
Osten
2.400 €
2.000 € Fundingziel
59
Fans
39
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 29.05.15 11:31 Uhr - 12.07.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juli 2015 bis Dezember 2015
Fundingziel 2.000 €
Stadt Osten
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Osten ist ein Dorf im Norden Deutschlands. Der Schutzpatron des Ortes ist der Heilige Laurenz, dem Gott im Traum auftrug, solange ostwärts zu gehen, bis er einen Buchenwald fände. Dort solle er sich niederlassen und ein Dorf gründen. Doch der Heilige Laurenz irrte sich in der Richtung, ging nach Norden und bemerkte seinen Irrtum erst, als er vor Erschöpfung nicht mehr weitergehen konnte. Er ließ sich am Rand eines Birkenwalds nieder, und weil er der Ansicht war, Birken seien sowieso schöner als Buchen, gründete er an jener Stelle ein Dorf und gab ihm den Namen Osten. Klug, dachte er, so bin ich also nach Osten gegangen. Doch als Gott den Verrat bemerkte, verfluchte er das Dorf, verwandelte die umliegende Landschaft in ein Moor, welches das Dorf über die Jahrhunderte hinweg verschlucken sollte. So droht Osten bis heute im Moor zu versinken.
Einige seiner Bewohner scheint das nicht weiter zu stören, sie leben so, wie sie immer schon lebten. Zum Beispiel der erfolglose Schauspieler Benjamin Quaderer, der sein Geld damit verdient, als Astronaut verkleidet auf dem Parkplatz des einzigen Supermarkts Flyer für den neuen Energydrink SpaceOdyssey zu verteilen. Oder Thomas Leutenegger, der in eben diesem Supermarkt als Regaleinräumer arbeitet und aufgrund seines Hobbys, das darin besteht, gemeinsam mit seiner Freundin Maria Braun im nahe gelegenen Wald IS-Videos nachzustellen, nur Djihadi Tom genannt wird.
Aber die Legende von Osten macht sich breit in diesem Dorf. Einige wissen, dass der Untergang bevor steht. Oder sie glauben es zu wissen, oder wissen, dass sie es glauben. Sicher ist, dass niemand sicher die Zukunft Ostens vorhersagen kann, weder seine Bewohner, noch die Zuschauer.
Osten zeigt Figuren, die unabdinglich nach Halt suchen, um nicht im Chaos der Moorlandschaft zu versinken.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

In der Filmrezeption lässt sich ein Paradoxon feststellen. Während die technische Entwicklung voranschreitet und den Filmschaffenden stets einige Schritte voraus ist, werden immer mehr Filme in geringer Auflösung online gestreamt. Die einerseits hohe technische Entwicklung von Endgeräten bis 100 Zoll, sowie 4K- und 3D-Fernsehern, und die andererseits geringe Qualität von Filmen auf Streaming-Portalen setzt den Filmemacher/die Filmemacherin schon vor der Produktion vor viele Fragen hinsichtlich Stil und Qualität.
Weil sich die Filmrezeption in zwei verschiedene Richtungen entwickelt, entwickeln wir eine Dritte: DoubleScope. Der Kurzfilm Osten wird das Ausspielformat 42:9 haben. Es beinhaltet einen Splitscreen mit jeweils einem Bild im Cinemascope-Format. Dieses neuartige Konzept nennen wir DoubleScope. Dem Erzähler/der Erzählerin bietet dieses Format die Möglichkeit, eine Geschichte aus verschiedenen Winkeln und Perspektiven zu präsentieren und Szenen noch detaillierter aufzulösen. Dies erlaubt zweierlei grundsätzliche Möglichkeiten: Einerseits können Szenen aus zwei Kameraeinstellungen gezeigt und beleuchtet werden. Andererseits wird es möglich, Zeitsprünge, Rückblenden oder Erinnerungen und die Reaktion des Protagonisten im Jetzt gleichzeitig darzustellen. Ziel des Formats ist es, eine komplett neue und einmalige Erzählweise auszuprobieren und somit eine neuartige Filmrezeption zu ermöglichen. Das Double Scope Format bietet den Zuschauenden mehr Atmosphäre, eine offenere Erzählung und vielschichtigere Eindrücke.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir sind motiviert und begeistert von dieser Idee und stecken so viel Zeit und Herzblut in diesen Film, wie nur möglich. Wir sind junge Filmschaffende und wollen eine neue Rezeptionsmöglichkeit etablieren. Wir wollen die fiktive Geschichte Ostens mit Humor und Liebe zum Detail erzählen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir werden fünf Tage lang in Osten drehen. Dort benötigen wir Geld für Essen und Unterkunft für alle zwanzig Teammitglieder, wir brauchen Autos, die uns von einem Moor zum nächsten bringen, wir brauchen Moon Boots, Anzüge und Sturmmasken, Ausstattung, Drehgenehmigungen, Versicherungen, Technik und zwei gleiche Kameras um das DoubleScope Format realisieren zu können.

Wer steht hinter dem Projekt?

Studierende der Universität Hildesheim, der Hochschule Hannover und der Universität der Künste Berlin. Wir bringen verschiedene Universitäten und Studierende unterschiedlicher Studiengänge zusammen, um die Professionalität der Produktion zu erhöhen und das Wissen aus verschiedenen Kontexten zu vereinen.

Impressum
Luca Calluso
Goebenstraße 14
31135 Hildesheim Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.996.510 € von der Crowd finanziert
4.926 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH