Crowdfunding beendet
Um aus der Ukraine geflüchteten Kindern zu Weihnachten eine kleine Freude zu machen und beim Deutschlernen zu helfen, haben wir unser deutsch-ukrainisches Kinderbuch Poppy sammelt Farben// Поппі в пошуках барв-кольорів gemacht. Mit Eurer Unterstützung wollen wir es klimaneutral in Deutschland drucken lassen und kostenlos an ukrainische Kinder in Berlin verteilen.
9.660 €
Fundingsumme
127
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Ein Kinderbuch zu Weihnachten: Poppy sammelt Farben
 Ein Kinderbuch zu Weihnachten: Poppy sammelt Farben
 Ein Kinderbuch zu Weihnachten: Poppy sammelt Farben
 Ein Kinderbuch zu Weihnachten: Poppy sammelt Farben
 Ein Kinderbuch zu Weihnachten: Poppy sammelt Farben

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 24.10.22 11:36 Uhr - 21.11.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum November 2022
Startlevel 9.500 €

Mit Erreichen der Fundingsumme können wir 1500 Ex. unseres dt.-ukr. Kinderbuchs "Poppy sammelt Farben" klimaneutral drucken und kostenlos in Berlin verteilen.

Kategorie Literatur
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das Kinderbuchprojekt
Poppy sammelt Farben// Поппі в пошуках барв-кольорів

Der erneute Angriffskrieg Russlands gegen die Ukraine fordert viele Opfer und hat verheerende Folgen für alle Ukrainer:innen. Viele verloren ihr zu Hause und mussten ihr Heimatland fluchtartig verlassen. Rund die Hälfte dieser Geflüchteten in Deutschland sind Kinder. Um ihnen zu Weihnachten eine Freude zu machen und beim Deutschlernen zu helfen, haben wir ein deutsch-ukrainisches Kinderbuch gemacht. Um dieses drucken zu lassen und kostenlos an ukrainische Kinder in Berlin auszugeben brauchen wir Eure Unterstützung.

Poppy sammelt Farben// Поппі в пошуках барв-кольорів ist ein zweisprachiges Kinderbuch zum Vorlesen für Kinder ab 3 oder Selberlesen.

Es geht um ein kleines Mädchen, das sich aufmacht Farben zu sammeln. Sie findet viele verschiedene: das Gelb der Sonnenblumen, das Rot des Rotkehlchens, das Blau der Blaubeeren und noch viele mehr. Sie packt sie alle in ihr Körbchen, doch durch ein Unglück verliert Poppy all ihre Farben. Sehr traurig darüber macht sie sich auf die Suche nach ihnen und findet sie schließlich am Ende als Regenbogen am Himmel wieder.

„In meiner Geschichte geht es nicht nur um das Erlernen von Sprache, sondern auch um die Hoffnung, dass es nach einem Unglück wieder besser werden kann.“
Melanie Bertram

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Um aus der Ukraine geflüchteten Kindern zu Weihnachten eine Freude zu machen und Gelegenheit zu geben spielerisch Deutsch zu lernen, haben wir dieses deutsch-ukrainische Kinderbuch gemacht. Mit Eurer Unterstützung wollen wir es kostenlos an ukrainische Kinder in Berlin verteilen.

Mit ergänzenden Unterrichtsmaterialien und Ausmalbildern kann unsere Poppy auch in Kitas und Schulen zum Deutschlernen eingesetzt werden.

„Die Kinder haben Furchtbares durchgemacht, ihr zu Hause verloren und sprechen kein Deutsch. Ein Kinderbuch auf Deutsch und Ukrainisch würde ihnen helfen kindgerecht erste Kontakte mit der deutschen Sprache zu machen und wäre ein schönes Weihnachtsgeschenk für sie.“

Tania Maksymchuk aus Lviv

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Um aus der Ukraine geflüchteten Kindern zu Weihnachten eine kleine Freude zu machen und ihnen das Deutschlernen zu erleichtern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

9500 EUR
- Herstellung und klimaneutraler Druck von 1500 Hardcove-Exemplaren von Poppy sammelt Farben// Поппі в пошуках барв-кольорів und kostenlose Verteilung an ukrainische Kinder in Berlin
- klimaneutrale Herstellung und Versand der Dankeschöns
- klimaneutrale Herstellung der Werbematerialien (Flyer)
- Kosten für Startnext-Plattform
- Werbung für die Crowdfunding-Aktion

12.000 EUR
-Verpackung und Versand von Poppy sammelt Farben// Поппі в пошуках барв-кольорів an ukrainische Kinder deutschlandweit
- klimaneutrale Herstellung von Poppy-Geschenkpapier zum Verpacken der Bücher
- Durchführung von zweisprachigen Lesungen in Grundschulen und Kitas

15.000 EUR
- klimaneutraler Druck einer zweiten Auflage zum Verschenken an ukrainische Kinder
- Teilnahme an Leipziger Buchmesse 2023

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Berliner Juristin, Kinderbuchautorin und -verlegerin Melanie Bertram hat das Kinderbuch Poppy sammelt Farben schon vor einigen Jahren geschrieben. Nach erneutem Ausbruch des Krieges im Februar 2022 nahm Melanie mit ihrer Familie Tania Maksymchuk und ihren Ehemann aus Lviv bei sich auf. Schon bald entstand die Idee aus Melanies unveröffentlichtem Manuskript ein deutsch-ukrainisches Kinderbuch zu machen und an aus der Ukraine geflüchtete Kinder in Berlin zu verschenken. Mit der Berliner Illustratorin Luise Ludwig war das Trio dann komplett und Poppy sammelt Farben// Поппі в пошуках барв-кольорів wurde Wirklichkeit.

Aber noch viele weitere Berliner Kreative unterstützen das Projekt ehrenamtlich und verzichten auf ihre Gage: Simon Ruschmeyer von Reframe hat das Crowdfunding-Video gedreht und geschnitten (www.reframevideos.com), die Fotografin Anna Cor hat die Fotos für die Website gemacht (www.anna.cor.com), Manuel und Maik Rowinski von MR2 media (www.mr2-media.de) haben die Internetseite zum Projekt gestaltet, Jen Metcalf (www.jigsawtranslation.com) war für die englischen Übersetzungen verantwortlich und Juliane Vetter in ihrer Funktion als Grundschullehrerin für die begleitenden Unterrichtsmaterialien auf Deutsch, Englisch und Ukrainisch. Anna-Lena Monjau hat das gesamte Projekt tatkräftig als Lektorin unterstützt und Melanies Verlag »Chocolate Flowers« leistet einen finanziellen Beitrag zu den Druckkosten.

Unterstützen

Kooperationen

Chocolate Flowers Kinderbuchverlag

Melanies Kinderbuchverlag Chocolate Flowers leistet einen finanziellen Beitrag zu den Druckkosten.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Ein Kinderbuch zu Weihnachten: Poppy sammelt Farben
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren