Das Fotobuch "Fotos für die Pressefreiheit 2018" dokumentiert auch in diesem Jahr wieder Brennpunkte rund um die Pressefreiheit. In bewegenden Bildern und Texten berichten renommierte internationale Fotografinnen und Fotografen von ihren Erfahrungen in Ländern, in denen Presse-, Meinungs- und Internetfreiheit stark gefährdet sind. Ihre Arbeiten stellen sie unentgeltlich zur Verfügung und die Verkaufserlöse des Fotobuches kommen direkt unserer Menschenrechtsarbeit zugute.
9.218 €
Fundingsumme
278
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Sehr cool, dass diese Idee realisiert wird. Ich freue mich mit dem Projekt!
 Fotos für die Pressefreiheit 2018
 Fotos für die Pressefreiheit 2018
 Fotos für die Pressefreiheit 2018
 Fotos für die Pressefreiheit 2018
 Fotos für die Pressefreiheit 2018

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 02.03.18 12:21 Uhr - 19.04.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Erscheint am 03. Mai 2018
Startlevel 7.500 €

Mit dem gesammelten Geld wird ein Teil der Druckkosten gedeckt. Denn Geld,das nicht in die Herstellung fließt, kommt direkt unserer Menschenrechtsarbeit zugute.

Kategorie Journalismus
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
Reporter ohne Grenzen e.V.
Friedrichstraße 231
10969 Berlin Deutschland

https://www.reporter-ohne-grenzen.de/

Weitere Projekte entdecken

Queeres Kinderbuch  - Solidarität mit Polen!
Literatur
DE

Queeres Kinderbuch - Solidarität mit Polen!

In Ungarn musste ein Buchhändler für den Verkauf eines queeren Kinderbuchs Strafe zahlen. Helft uns, das Buch auf Deutsch und Polnisch zu publizieren!
happy wrappi - the furoshiki art of gift wrapping
Design
DE

happy wrappi - the furoshiki art of gift wrapping

Die Mehrweggeschenkverpackung aus Stoff - original mit unserem triple happiness factor: happy manufacturing, happy gifting, happy environment!
In Birkenstocks nach Athen
Sport
DE

In Birkenstocks nach Athen

Strampeln für Trinkwasser & für die Opfer der Waldbrände. Für Viva con Agua & das griechische Rote Kreuz mit dem Fahrrad von Salzburg nach Athen.