Crowdfunding beendet
Das Fotobuch "Fotos für die Pressefreiheit 2018" dokumentiert auch in diesem Jahr wieder Brennpunkte rund um die Pressefreiheit. In bewegenden Bildern und Texten berichten renommierte internationale Fotografinnen und Fotografen von ihren Erfahrungen in Ländern, in denen Presse-, Meinungs- und Internetfreiheit stark gefährdet sind. Ihre Arbeiten stellen sie unentgeltlich zur Verfügung und die Verkaufserlöse des Fotobuches kommen direkt unserer Menschenrechtsarbeit zugute.
9.218 €
Fundingsumme
278
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Sehr cool, dass diese Idee realisiert wird. Ich freue mich mit dem Projekt!

278 Unterstützer:innen

MarkusPfl
MarkusPfl
Kolja Weber
Kolja Weber
Tobias_1
Tobias_1
Sophia Stark
Sophia Stark
Holger Schmidt
Holger Schmidt
u575b521edad4d
u575b521edad4d
Jona Simon
Jona Simon
Nancy_EF
Nancy_EF
J. Bergner
J. Bergner
Henning Koepp
Henning Koepp
Gideon Müller
Gideon Müller
Dietrich Harms
Dietrich Harms
Anonyme Unterstützungen: 57