Visitenkarte
Michael Molli

Michael Molli

Deutschland

Ich unterstütze das Bedingungslose Grundeinkommen mit meinem ganzen Herzen, weil ich selber in einem sozialen Brennpunkt aufgewachsen bin und aus erster Hand miterleben musste, wie Menschen aus Verzweiflung verwerfliche Dinge getan haben, die sie ohne finanzieller Not nie getan hätten. Gäbe es ein Grundeinkommen für alle Menschen, würde es so viel Leid für Opfer und Täter vermeiden können, keine andere Präventionsmaßnahme wäre mit so wenig Verwaltungsaufwand so effektiv, wie diese.

Außerdem machen Ängste Krank, darüber sind sich Fachärzte in Kliniken für Psychosomatik einig. Ein Grundeinkommen würde nicht nur den enorm überhöhten Leistungsruck aus dem Bildungssystem für unsere Kinder rausnehmen, sondern auch die Existenzängste von abhängig beschäftigten Arbeiter, Angestellten und Bezieher von Sozialleistungen abmildern. Ängste zerstören alles, von der Gesundheit bis zum Vertrauen in die Mitmenschen. Mit einem BGE wird endlich der Grundstein für die Wahrung der menschlichen Würde gesetzt, welche im derzeitigen System noch mit Füßen getreten wird.

Ich werde, wenn es notwendig sein sollte, aus diesen und noch vielen anderen Gründen bis zum letzten Atmezug für das Grundeinkommen kämpfen.

0
Unterstützungen
5
Abonnierte Projekte
1
Eigene Projekte

Im Team von

Grundeinkommen in Österreich abstimmen

Grundeinkommen in Österreich abstimmen

Wir machen das Bedingungslose Grundeinkommen (BGE) in Österreich zum Thema und starten 2019 dazu ein Volksbegehren.