Visitenkarte

Nadja Majer

Deutschland / Rutesheim

Hallo, ich bin die Nadja,
ich habe mich schon immer für die Umwelt und Nachhaltigkeit interessiert.
Als alleinerziehende Mutter von einer Tochter mit 2 Jahren und einem Sohn von 10 Monaten habe im Juli 2004 meinen Secondahandladen Kidsworld eröffnet. Damals hatten wir nur Kinderartikel und Umstandsmode im Angebot. Nachdem einige kleine Frauen sich immer wieder bei uns große Kindermode einkauften wagten wir uns nach ein paar Jahren auch an Erwachsenemode. Natürlich mussten wir dann auch den Namen ändern, Kidsworld war ja unpassend. Seit 2014 kann man jetzt im Secondariat auf die Entdeckung nach preisgünstigen Outfits, Accessoires, Deko, Spielsachen uvm gehen.
Seit ein paar Jahren beobachte ich den Immobilienmarkt. Es wird immer weniger Wohnraum angeboten, dafür kostet dieser umso mehr. Auch ich als alleinerziehende, selbstständige Frau hab das oft stark zu spüren bekommen. Deshalb hab ich nach einer nachhaltigen Lösung gesucht, sie gefunden und so mein neues Projekt Mietneed gestartet.

0
Unterstützungen
0
Abonnierte Projekte
2
Eigene Projekte
Mietneed

Mietneed

Wohnen gegen Hand
Das Secondariat bekommt ein Facelift

Das Secondariat bekommt ein Facelift

Der erste Eindruck zählt bekanntlich