Crowdfunding beendet
Max Reger Gesamteinspielung - Ensemble Vocapella
Max Regers Werke für Männerchor haben einen hohen Stellenwert in der Geschichte seines Schaffens. Anlässlich des 100. Todestages, den wir in diesem Jahr begehen, ist die erstmalige Gesamteinspielung all seiner a cappella-Werke für Männerchor ein ehrgeiziges, aber enorm wichtiges Projekt. In Zusammenarbeit mit dem Max-Reger-Institut in Karlsruhe und unserem Label Rondeau Production stellt sich das Ensemble Vocapella dieser Aufgabe, die jetzt schon zu einer Herzensangelegenheit geworden ist.
11.750 €
Fundingsumme
136
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Brillante Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Max Reger Gesamteinspielung - Ensemble Vocapella
 Max Reger Gesamteinspielung - Ensemble Vocapella
 Max Reger Gesamteinspielung - Ensemble Vocapella
 Max Reger Gesamteinspielung - Ensemble Vocapella
 Max Reger Gesamteinspielung - Ensemble Vocapella

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 29.02.16 10:08 Uhr - 10.04.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum April - November 2016
Startlevel 9.000 €
Kategorie Musik
Stadt Limburg an der Lahn

Unterstützen

Kooperationen

Max-Reger-Institut

Das Max-Reger-Institut/Elsa-Reger-Stiftung (MRI) ist ein musikwissenschaftliches Forschungsinstitut mit umfangreichem Archiv in Karlsruhe und wurde am 25. Oktober 1947 von Elsa Reger, der Witwe des Komponisten, gegründet.

Rondeau Production

Das Musiklabel Rondeau Production wurde 1977 vom Leiter des Windsbacher Knabenchores gegründet. Rondeau Production produziert und vertreibt weltweit Aufnahmen klassischer Musik mit Schwerpunkt auf geistlicher Chormusik.

Weitere Projekte entdecken