Das Café Lyrik ist seit Anfang November zum zweiten Mal bis auf Weiteres zwangsgeschlossen. Nach fünf Monaten Corona-Lockdown stehen wir erneut vor dem Aus. Mit Eurer Spende könnt Ihr helfen, daß das Café Lyrik die Krise bis zum Ende übersteht.
3.351 €
Fundingsumme
61
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung Die Kampagne ist ein toller Erfolg! Ich freue mich mit dem Projekt!
 Rettet das Café Lyrik 2
 Rettet das Café Lyrik 2
 Rettet das Café Lyrik 2
 Rettet das Café Lyrik 2
 Rettet das Café Lyrik 2
 Rettet das Café Lyrik 2

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 07.04.21 09:06 Uhr - 17.05.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis zum Ende der Schließung
Startlevel 3.000 €

Die Spenden helfen dem Café Lyrik, die Zwangsschließung finanziell zu überstehen.

Kategorie Musik
Stadt Berlin
Website & Social Media
Impressum
Café Lyrik
Gerwine Sinapius
Kollwitzstraße 97
10435 Berlin Deutschland
Musikschätze aus Bremen – CD trotz Corona
Musik
DE

Musikschätze aus Bremen – CD trotz Corona

Mehr Salonmusik für Waldhorn und Klavier aus der Fischer-Bremen-Sammlung, auf historischen Instrumenten gespielt.
Novelle "Das Déjà-vu des Doktor Niemand" Hardcover
Literatur
DE

Novelle "Das Déjà-vu des Doktor Niemand" Hardcover

"Das Déjà-vu des Doktor Niemand" als Hardcover im Kleinformat - das Leben des Doktor Niemand beäugt und beschrieben von Andy Hagel.