Crowdfunding beendet
Das Café Lyrik ist seit Anfang November zum zweiten Mal bis auf Weiteres zwangsgeschlossen. Nach fünf Monaten Corona-Lockdown stehen wir erneut vor dem Aus. Mit Eurer Spende könnt Ihr helfen, daß das Café Lyrik die Krise bis zum Ende übersteht.
3.351 €
Fundingsumme
61
Unterstütz­er:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt Projektberatung "Excellente Crowd-Finanzierungsrunde, ich bin gespannt wie es mit diesem Projekt weitergeht."

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 07.04.21 09:06 Uhr - 17.05.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bis zum Ende der Schließung
Startlevel 3.000 €

Die Spenden helfen dem Café Lyrik, die Zwangsschließung finanziell zu überstehen.

Kategorie Musik
Stadt Berlin

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Das Café Lyrik bietet Livemusik in intimer, gemütlicher Atmosphäre an vier Tagen in der Woche. Bei den ausgesuchten Konzerten im Bereich Chanson, Klezmer, Tango und Jazz wird vorwiegend Musik der 20er Jahre präsentiert.
Das 16-jährige Jubiläum Anfang April 2020 konnte leider nicht gefeiert werden, das 17-jährige Jubiläum Anfang April 2021 nun auch nicht.
Das Café Lyrik mußte wegen der Corona-Krise Anfang November 2020 zum zweiten Mal bis auf Weiteres schließen.
Wann der Betrieb wiederaufgenommen werden darf und ob das Café diese Zeit finanziell übersteht, ist offen.
Mit Eurer Unterstützung wird das Café Lyrik die Krise überstehen!

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Diese Crowdfunding-Kampagne hat das Ziel, das Café Lyrik als Veranstaltungsort für Musik trotz der aktuellen Schließung zu erhalten.
Wir richten uns an alle, die das Café Lyrik und die dort auftretenden Musiker schätzen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Das Café Lyrik erfreut seine Gäste seit über 17 Jahren mit wöchentlich vier ganz besonderen Konzerten in intimer, gemütlicher Atmosphäre.
Es bietet Musikern dauerhaft Auftrittsmöglichkeiten auf kleiner Bühne mit persönlichem Kontakt zum Publikum.
Von den kleinen Veranstaltungsorten in Berlin gibt es immer weniger.
Das Café Lyrik sollte als kulturelle Oase in Prenzlauer Berg erhalten bleiben.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die Spenden helfen dem Café Lyrik, die laufenden Kosten trotz der Zwangsschließung zu tragen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die Malerin, Gründerin und Betreiberin des Café Lyrik Gerwine Sinapius

Unterstützen

Teilen
Rettet das Café Lyrik 2
www.startnext.com

Finden & Unterstützen