Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
Scherbenhaufen - Ein Kurzfilm
Am liebsten würde Jakob die ständigen Streitereien in seiner Familie einfach ignorieren und sich lieber voll und ganz auf seine Theatergruppe konzentrieren. Doch als seine Eltern beschließen, sich scheiden zu lassen, merkt er, dass er eine Entscheidung treffen muss: Verliert er den Kontakt zu seiner Mutter oder gibt er seine eigenen Hobbys und Freunde für sie auf? "Scherbenhaufen" ist ein ca 10-15 minütiger Kurzfilm, der Ende dieses Jahres Premiere im Nürnberger Cinecittà feiern wird.
Würzburg
530 €
500 € Fundingziel
29
Fans
14
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.05.15 15:25 Uhr - 30.06.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 4-5 Monate
Fundingziel erreicht 500 €
Stadt Würzburg
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

"Scherbenhaufen" ist ein Kurzfilm von ca. 10-15 Minuten, der im Rahmen des Schwerpunktes Film an der Hochschule Ansbach entstehen wird. Doch es wäre viel zu wenig gesagt, den Film als "Abschlussfilm" oder gar nur als "Studienarbeit" abzuweisen:
"Scherbenhaufen" ist eine richtige Herzensangelegenheit für mich: Nachdem ich ein halbes Jahr und unzählige Revisionen lang am Drehbuch gefeilt habe und seitdem jede freie Minute mit Vorbereitungen, Änderungen und Konzepten zur Umsetzung verbracht habe, kann und will ich für mein Regiedebüt keine Kompromisse mehr eingehen.

Premiere wird "Scherbenhaufen" vorraussichtlich im November im Nürnberger Cinecittà feiern, dem größten Multiplexkino Deutschlands.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir beleuchten das Thema Scheidung nicht - wie so oft - aus Sicht der Eltern, sondern aus Sicht eines Scheidungskindes. Ziel ist es, eine beklemmend dichte und bedrückende Atmosphäre zu schaffen, durch die sich der Zuschauer in die Realität unseres Protagonisten Jakob hinein versetzen kann.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Der Film widmet sich einem ernstem Thema, das auf diese Weise selten beleuchtet wird. Da mein Studiengang, Multimedia und Kommunikation, ein sehr breit gefächerter Medienstudiengang ist, bleibt mir leider trotzdem der Zugang zu jeglicher Filmförderung verwehrt. Mit deiner Unterstützung wäre es mir möglich, keine Kompromisse in der Umsetzung meines Films eingehen zu müssen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Die größten, nicht vermeidbaren Kosten lassen sich auf die Bereiche Technik, Fahrtkosten, Unterkünfte und Verpflegung festsetzen. Einen großen Teil der Kosten werde ich mit eigenen Mitteln stemmen - ich bin schließlich sehr dankbar dafür, die Chance zu erhalten, den Film umzusetzen.
Durch deine Unterstützung ist es uns aber auch möglich, in Kostüm und Requisite zu investieren und so die Welt Jakobs authentischer und konsequenter darstellen zu können. Freundlicherweise unterstützt mich sowohl meine Cast, wie auch meine Crew, ohne Bezahlung.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ich studiere derzeit im sechsten Semester "Multimedia und Kommunikation" in Ansbach mit den Schwerpunkten Film und Journalismus und habe in den letzten Jahren bei diversen studentischen Kurzfilmen und Werbeproduktionen zahlreiche Positionen - vom Drehbuchautor zum Kameramann - ausgefüllt. "Scherbenhaufen" ist mein Regiedebüt, für das mir ein Team zur Seite steht, wie ich es mir besser nicht erträumen könnte - und das ist nicht nur so daher gesagt. Sämtliche wichtige Positionen werden von sehr erfahrenen Filmstudenten oder Branchenprofis belegt. Meine größte Sorge - keine geeigneten Schauspieler zu finden - hat sich durch intensives Casting schnell ins Gegenteil gekehrt: Ich konnte erfahrene und unheimlich talentierte Darsteller für den Film gewinnen, die den Rollen alles an Emotionalität entlocken.

Der Film ist einer von 23 Abschlussfilmen, die dieses Jahr im Schwerpunkt Film der Hochschule Ansbach entstehen werden. Ich würde mich freuen, wenn du auch einen Blick auf die Filme meiner Kommilitonen werfen würdest. Mehr Informationen zu diesen findest du unter www.23shorts.de.

Projektupdates

25.06.15

Der Film ist abgedreht, aber hier geht es natürlich trotzdem noch weiter - wir sind schließlich immer noch auf eure Unterstützung angewiesen: In unserem Blog (den ihr in der Leiste oben erreichen könnt) findet ihr jetzt Impressionen vom Dreh und sogar erste noch unbearbeitete Bilder aus dem Film.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.607.460 € von der Crowd finanziert
5.156 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH