Projekte / Community
SCHULBUCH-O-MAT. Schulwissen in freie E-Books gepackt!
Wir wollen das erste offene und freie elektronische Schulbuch Deutschlands publizieren - ohne Verlage, ohne Urheberrecht, alles frei zu verwenden und zu kopieren (unter der Creative Commons-Lizenz CC BY). Als Pilotprojekt ist ein Biologiebuch für die Klassenstufe 7/8 geplant, das im Schuljahr 2013/2014 vorliegen soll. Die meisten Inhalte werden bundesweit im Biologieunterricht der Sekundarstufe I verwendet werden können.
10.660 €
10.000 € Fundingziel
236
Unterstützer
Projekt erfolgreich
Audio starten

Projekt

Finanzierungszeitraum 14.11.12 12:53 Uhr - 13.01.13 23:59 Uhr
Fundingziel erreicht 10.000 €
Kategorie Community
Ort Berlin

Projektupdates

21.03.13

WIR SUCHEN NOCH MITHILFE *** Freitag, 22.3., 13-17 Uhr bei Wikimedia *** MITMACHEN, MITDENKEN, MITTEN IN BERLIN "Schulbuch-O-Mat" – Ein freies Schulbuch zum Mitmachen! Veröffentlicht von Elly Köpf am Freitag, 15. März 2013, 17:30 Uhr Mit der "School-Of-Open" hat unsere Tour durch Freie Projekte rund um das Themenfeld der Open Educational Resources (OER) begonnen mit einem Projekt für ein Freies Schulbuch geht es weiter! Projekte zum Mitmachen stellen sich vor und suchen Unterstützung! Das Projekt Schulbuch-O-Mat hat sich zum Ziel gesetzt ein Freies Schulbuch (unter Creative Commons -Lizenz) zu verfassen. Nächsten Freitag habt ihr in Berlin die ultimative Gelegenheit die Macher des Schulbuch-O-Mat-Projekts zu treffen und sie bei ihrer Arbeit zu unterstützen. Es wird ein Arbeitstreffen werden, dass wirklich den Begriff "arbeiten" verdient hat, denn das Projekt ist mitten drinnen! Eingeladen sind Bio-Lehrer/innen, Lehrer/-innen, Student/-innen, Kreative – Förderer freien Wissens, die ihr Wissen und ihre Kenntnisse für ein CC BY-SA Bio-Schul-E-Book begeistert zur Verfügung stellen. Mitzubringen: Bereitschaft, ein Unterkapitel (eine Seite) des Schulbuches an diesem Nachmittag gemeinsam mit einem Team fertigzustellen. Von Quellenauswahl, über Recherche, Lizenzprüfung, didaktischer Anpassung und finaler Umsetzung in LOOP (Mediawiki-Technik) spannt sich der inhaltliche Bogen des Workshops. Wir freuen uns sehr, das Projekt bei uns begrüßen zu können und hoffen, dass sich viele helfende Hände finden, die den Community-Gedanken des Projekts unterstützen. Für Getränke und Internet ist gesorgt. Wann: 22.3.2013, 13 bis 17 Uhr Was: Offener Workshop Wer: SCHULBUCH-O-MAT Wo: Wikimedia Deutschland e.V., Obentrautstraße 72, 10963 Berlin Um Anmeldung vorab per Mail wird gebeten: post [ at ] schulbuch-o-mat.de http://blog.wikimedia.de/2013/03/15/schulbuch-o-mat-ein-freies-schulbuch-zum-mitmachen/

28.02.13

Unser Bio-Schul-E-Book beginnt zu wachsen. Alle Dankeschöns sind an die Empfänger/-innen gegangen, die Produktionsvoraussetzungen größtenteils eingerichtet und die ersten Seiten entstanden. Ab nun soll es täglich weiter gehen, der feststehende Erscheinungstermin der ersten Ausgabe ist - rechtzeitig vor dem Schulbeginn in Berlin - der 31. Juli 2013. MITMACHEN AUSDRÜCKLICH ERLAUBT: schulbuch-o-mat.oncampus.de Einen ersten Einblick in den Erstellungsprozess gibt ein rbb-TV-Bericht, der in der Berliner Abendschau am 27.2.2013 gesendet wurde: www.youtube.com/watch?v=VWIJ1PhfK7U Weitere Informationen sind auf folgenden Seiten zu finden: www.schulbuch-o-mat.de www.facebook.com/pages/Schulbuch-O-Mat/316876505087288 plus.google.com/114534846964629266284 twitter.com/SCHULBUCHOMAT

13.12.12

Neues zur Halbzeit unseres Projektes: I) WERKZEUG FÜR DIE KOLLABORATIVE BUCHERSTELLUNG AUSGEWÄHLT Für die gemeinschaftliche Online-Erstellung des Bio-Schulbuches setzen wir nun voll auf LOOP von oncampus, eine Top-Autorensystem der E-Learning Tochter der FH Lübeck. Das Online-Tool für die Erstellung von akademischen Inhalten ist eines der modernsten und marktbesten im deutschsprachigen Raum. Durch eine enge Kooperation mit oncampus wird die LOOP-Eigenentwicklung passgenau auf die Bedürfnisse des SCHULBUCH-O-MAT abgestimmt - Schul-E-Book-Erstellung auf höchstem Niveau sozusagen. http://loop.oncampus.de II) VORAB-VERSION EINER ONLINE-SAMMELSTELLE FÜR CC-BY-INHALTE Um mit der Sammlung von interessanten Medienelementen für die Produktion frühzeitig beginnen zu können, wird als Vorab-Version eine Online-Sammelstelle für den SCHULBUCH-O-MAT eingerichtet. Ab Montag, den 17.12.2012, können Texte, Fotos, Grafiken und Animationen in 16 verschiedenen Kategorien, die den Kapiteln und Wahlbereichen des Rahmenlehrplanes entsprechen, hoch- und natürlich auch heruntergeladen werden. Unumgängliche Voraussetzung für die Einstellung von Mediendokumenten: Das Material muss unter der Creative Commons-Lizenz "CC-BY" stehen. http://creativecommons.org/licenses/ www.oer.io (Ab 17.12.2012) III) BIO-SCHUL-E-BOOK AUCH ALS iBOOK Dirk Küpper (Apple-IT Spezialist www.dirkkuepper.de ) und das Freie Christliche Gymnasium in Düsseldorf/NRW werden exklusiv in einer ersten Version parallel zu unserer Produktion eine iBook-Version erstellen, die zeitgleich erscheinen soll. Der Apple-Profi hat bereits mehrere iBooks umgesetzt und im Rahmen des Medienpass NRW im Offenen Ganztag mit der Klasse 4c der Gutenberg Grundschule Düsseldorf im Sommer 2012 ein Schulbuch, das nur in Printform erhältlich war, in eine interaktive und multimediale Form für das iPad umgesetzt. Das iBook enthält neben den originalen Texten und Bildern noch folgende Features, die komplett von den Schülern selbst erstellt wurden: Screencasts, Textbeiträge als Audio gesprochen, ein von den Schülern selbst geschriebenes Glossar, Video und zum Abschluss ein Quiz um das Gelernte zu überprüfen. www.youtube.com/watch?v=Lpx1E9i4Zxc IV) AUTOREN-POOL FÜR DIE BUCHERSTELLUNG WÄCHST Bis zum heutigen Tag haben 18 Personen ihre freiwillige Mitarbeit bei der Erstellung des ersten Bio-Schul-E-Books angeboten. Wir freuen uns sehr, bereits jetzt neun Bio-LehrerInnen, vier wissenschaftliche Fachleute und fünf Gestaltungs- und Medienspezialisten im Schul-E-Book-Boot begrüßen zu können. Weitere helfende Hände & Köpfe sind herzlich willkommen. Das muss doch zu schaffen sein?! Mails bitte an: [email protected] | Betreff: "Zählt auf mich!" V) AUSGEWÄHLTE TEILE DES BIO-SCHUL-E-BOOKS ALS APP Das Berliner Unternehmen equeo plant, einen eigenen Player (App) für ausgewählte Inhalte des Bio-Schul-E-Books zu entwickeln. Der Geschäftsführer Thomas Flum ist begeistert von der Idee, Einheiten aus dem Buch in kleine Module wie "Lernkartei" oder "Quiz" für mobile Endgeräte bereitzustellen. www.equeo.de

Links

Kooperationen

10HOCH100 stellt für dieses Projekt technologische und personelle Ressourcen im Startjahr kostenfrei zur Verfügung.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

59.676.430 € von der Crowd finanziert
6.596 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH