Das 175-jährige Fachwerkgebäude, welches heute das Steinarbeitermuseum beherbergt. ist mehr als ein architektonisches Denkmal. In seinen Mauern steckt eine über 100-jährige Schulgeschichte. Leider können die Mauern nicht erzählen. Aber noch gibt es ehemalige Schüler, die zumindest für die letzten Jahre spannende Geschichten kennen. Diese Zeitzeugen wollen wir befragen und ihre Erinnerungen audiosisuell festhalten.
224 €
Fundingsumme
13
Unterstützer*innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Das Projekt ist nicht erfolgreich. Kopf hoch, die nächste Möglichkeit kommt sicherlich bald.
 Letzte Zeitzeugen - Geschichten aus der Schule
 Letzte Zeitzeugen - Geschichten aus der Schule
 Letzte Zeitzeugen - Geschichten aus der Schule
 Letzte Zeitzeugen - Geschichten aus der Schule
 Letzte Zeitzeugen - Geschichten aus der Schule

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.08.19 11:45 Uhr - 30.08.19 12:00 Uhr
Realisierungszeitraum Mitte 2019 bis Mitte 2020
Mindestbetrag 1.500 €

Beschaffung der technischen Ausstattung (Kamera mit Zubehör - insbesondere einem vernünftigem Mikrofon, Anlage zur Filmwiedergabe bei Ausstellungen, Software)

Kategorie Bildung
Stadt Adelebsen
Website & Social Media
Impressum
Museum für Steinarbeit – Verein für ländliches Alltagsleben e.V.
Werner Lindemann
Bramburger Str. 16
37139 Adelebsen Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Ein Herz für Kämpfer
Sport
DE

Ein Herz für Kämpfer

Vollkontakt braucht jetzt volle Unterstützung durch die Krise.
CUPGRADE - Der Nachhaltige Partybecher
Umwelt
DE

CUPGRADE - Der Nachhaltige Partybecher

wieder verwenden, statt weiter verschwenden
Thekengold - Alles was über die Theke geht ist goldwert
Food
DE

Thekengold - Alles was über die Theke geht ist goldwert

Ein Wohnzimmer schaffen, für alle Dülkener und die, die sich für gutes Essen, leckeren Kaffee, Drinks und eine gemütliche Atmosphäre begeistern!