skate-aid und SOS-Kinderdörfer schließen sich ein weiteres Mal zusammen, um mit dem Bau eines Skateparks Projektarbeit zu ermöglichen und damit die Kids in Damaskus auf ihrem Weg ins Erwachsenenleben zu unterstützen. Die sinn- und identitätsstiftende pädagogische Kraft des Skateboardens hat dabei einen positiven Einfluss auf ihre Entwicklung, bietet Orientierungshilfe, trägt zur Gleichberechtigung der Geschlechter bei und fördert Selbstvertrauen, Gemeinschaftsbewusstsein und Zielstrebigkeit.
88.106 €
Fundingsumme
306
Unterstützer:innen
 Ein Skatepark für Syrien
 Ein Skatepark für Syrien
 Ein Skatepark für Syrien
 Ein Skatepark für Syrien
 Ein Skatepark für Syrien

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 17.10.18 06:54 Uhr - 14.11.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum März - Mai 2019
Startlevel 85.000 €
Kategorie Sport
Stadt Damaskus
Website & Social Media
Impressum
SOS-Kinderdörfer weltweit
Ridlerstr. 55
80339 München Deutschland

Weitere Projekte entdecken

bloq - das Magazin für regionale Weitsicht
Journalismus
DE

bloq - das Magazin für regionale Weitsicht

Hintergründig, überraschend und gemeinnützig: Wir machen das Magazin, das der Metropolregion Rhein-Neckar fehlt.
Typohacks
Design
DE

Typohacks

Handbuch für gendersensible Sprache und Typografie
Saving Hackbarth´s
Community
DE

Saving Hackbarth´s

Ein Stück authentisches Berlin bewahren