Projekte / Bildung
Das SlowMobil ist eine fahrende Küche mit viel Platz zum Lernen, Kochen und Genießen. Getreu der Slow Food Prinzipien - gut, sauber und fair - bieten wir Ernährungsbildung und praktische Kocheinheiten für Kinder und Jugendliche ergänzend zum Schulunterricht im Münsterland an.
Münster
457 €
3.000 € Fundingziel
12
Fans
15
Unterstützer
Projekt beendet

Projekt

Finanzierungszeitraum 06.06.18 23:27 Uhr - 15.07.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2018 - 2019
Fundingziel 3.000 €
2. Fundingziel 10.000 €
Am Anfang eines solchen Projektes gibt es viele Ausgaben, zB für Werbematerial, Homepage etc. Dieses Startkapital hilft uns weitere wichtige Sponsoren zu finden
Auch das Mobil, die Innenausstattung, Geräte und Geschirr müssen angeschafft werden. Euer Geld wird also direkt in die kindergerechte Ausstattung fließen
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Slow, das bedeutet sich Zeit nehmen. Schmecken,
Riechen, Anfassen – das alles gehört zum Kochen
dazu und wird leider heute in vielen Familien vernachlässigt.
Wir wollen mit dem SlowMobil Tütensuppen,
TK-Pizza und Co. den Kampf ansagen. Wer den Spaß
am Kochen von klein auf mitbekommt, der wird auch
im Erwachsenenalter Interesse an gesundem Leben
haben, Gutes für die Umwelt tun und seltener zu Fertigprodukten greifen.

Wenn das Mobil ins Rollen kommt sieht das so aus:

  • Die Schule macht einen Termin mit uns aus
  • Das Mobil kommt für ein bis zwei Wochen zur Schule
  • Pro Tag können acht Schüler das Angebot im Slow Mobil nutzen, so kann in ein - zwei Wochen eine ganze Jahrgangsstufe das Programm wahrnehmen
  • Im Mobil sprechen wir über Lebensmittel und Ernährung und bereiten ein leckeres Menü aus frischen, regionalen und saisonalen Zutaten zu.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen wieder mehr Bewusstsein für gutes und gesundes Essen bei Kindern schaffen. Beim gemeinsamen Kochen, Essen und Genießen werden die Kinder auf Geschmack und Herkunft von frischen, regionalen Zutaten aufmerksam gemacht. Ernährungsbildung für Kinder ist für uns eine wertvolle Investition in die Zukunft.
Die Zielgruppe sind vorerst Schülerinnen und Schüler der Grundschulen im Münsterland. Später sollen auch andere Kinder und Jugendliche angesprochen werden.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit dem SlowMobil wollen wir Kinder früh auf Probleme in unserem Lebensmittelsystem aufmerksam machen und bessere Alternativen anbieten, um aus ihnen verantwortungsvolle Konsumenten von morgen zu machen.
Denn mit unserer Lebensweise nehmen wir Einfluss auf die Umwelt, das Klima und das Leben vieler anderer Menschen.
Liegt dir dieses Thema auch am Herzen? Dann unterstütze uns doch dabei!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir brauchen das Geld für

  • Das Mobil
  • Ein fahrbarer Untersatz, der eine Küche und Sitzecke bereit hält, um an jedem Ort unser Programm anbieten zu können.
  • Die Küche
  • Fast noch wichtiger als das Fahrzeug: Die Küche sollte Platz bieten für Klein und Groß und das auf engstem Raum.
  • Den Umbau
  • Küche und Co muss natürlich ins Mobil. Dafür sind neben helfenden Händen auch viele Materialien nötig.
  • Die Innenausstattung
  • Die eingebauten Möbel müssen auch gefüllt werden. Kochutensilien, Geschirr, Töpfe, Pfannen etc. machen das Mobil erst einsatzbereit.
  • Öffentlichkeitsarbeit
  • Tu Gutes und sprich darüber - um ordentlich die Werbetrommel zu rühren werden Flyer, Roll-Ups, Postkarten und eine Homepage benötigt.


Das gespendete Geld wird zu 100 % in die Umsetzung des Projekts fließen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind eine Gruppe junger Leute von Slow Food Youth, die für dieses Projekt den Junior Slow Münster e.V. gegründet haben. In Kooperation mit dem Dampfross e.V. aus Steinfurt wollen wir mit dem SlowMobil das Münsterland unsicher machen.

Impressum
Junior Slow Münster e.V.
C/O Dampfross e.V.
Postfach 2133
48565 Steinfurt Deutschland

Steuernummer 337/5983/1362
1. Vorsitzende Karina Buß
2. Vorsitzende Anna-Lena Kühn
Kassiererin Lea Josephine Radtke
Vereinsregister Nr. 5696

Kooperationen

Der Dampfross e.V. aus Steinfurt unterstützt den Junior Slow Münster e.V. als Trägerverein bei der Umsetzung des SlowMobil im Münsterland.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

56.316.826 € von der Crowd finanziert
6.232 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH