Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Theater
"Ein Stück Teilen" ist eine interaktive Theaterperformance von der Kompanie Freispiel, die im Dschungel Wien, Theaterhaus für junges Publikum, gezeigt wird. Das Thema Teilen beschäftigt Kinder wie auch Erwachsene und so haben wir uns mit all den Möglichkeiten beschäftigt, die das Teilen mit sich bringt. Das Stück richtet sich an Kinder ab einem Alter von fünf Jahren.
Vienna
Startphase
Beantworte drei kurze Fragen und hilf dem Starter.
 Ein Stück Teilen - für Kinder ab 5 Jahren

Projekt

Finanzierungszeitraum 08.01.2017 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar 2017
Fundingziel 5.000 €
Stadt Vienna
Kategorie Theater

Worum geht es in dem Projekt?

Ein Stück Teilen will das Phänomen des Gebens und des Nehmens untersuchen.Wie kann man in einer Theaterperformance teilen, miteinander aufteilen, zwischen einander verteilen oder sogar zerteilen. Daraus resultiert unsere zentrale Forschungsfrage, die lautet: Was lässt sich teilen und was nicht und welche Dynamiken ergeben sich, wenn man teilt oder es nicht tut.

Mit der Theaterperformance Ein Stück Teilen wollen wir auf spielerische Weise der (gesellschafts-politischen) Frage des Teilens nachgehen und ein Bewusstsein für jene Dinge und Momente entwickeln, die nicht so offensichtlich geteilt werden können.

So teilen wir uns nicht nur einen Planeten, in unserem Universum, sondern auch den öffentlichen Raum, alltägliche Objekte und das gemeinsame Spiel.

Wir lernen früh, Essen oder Gegenstände (zB Spielzeug) zu teilen und uns emotional mitzuteilen und uns interessiert nun, welches Narrativ sich daraus ergeben kann.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Es handelt sich um ein Theaterprojekt und ist für Kinder im Alter von 5 bis 10 Jahren konzipiert.
Unsere Stücke bringen aber auch Erwachsene zum Nachdenken und vor allem zum Lachen, daher eignet es sich auch gut für Familien und Schulklassen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Es braucht Stücke in der Kindertheaterlandschaft, die auch in sozialkritische Bereiche hineinreichen. Wir wollen Kindern keine Märchen von einer heilen Welt erzählen - jedoch viel mehr von der Vielfalt unserer Gesellschaft, ihren Schwierigkeiten und Chancen.

Wir wollen Kinder Ernst nehmen und es ist uns wichtig, ihnen auf spielerische Weise mit relevanten Themen zu begegnen, die uns alle betreffen.

Wir arbeiten für dieses Projekt eng mit Schulen zusammen, denn für unsere Recherche-Phase ist es uns wichtig, in
Kurzworkshops und unserem Probe-Prozess, die Gedankenwelt der Kinder, direkt einfließen zu lassen.

Von diesem lebendigen Austausch zwischen KünstlerInnen und Publikum profitieren beide Seiten schon im Vorfeld und stärken somit den Dialog zu Bildungseinrichtungen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir brauchen noch Kostüme sowie Stoffe, um mit Kleidung aussagekräftige Bilder zu gestalten.

Mittels Requisiten wie Umzugskartons wollen wir ein Bühnenbild entwerfen, das leicht transportierbar ist.
Durch Gebrauch, Transport und Interaktivität geht Karton schnell kaputt und daher brauchen wir ausreichend Material.

Auch benötigen wir diverses Spielzeug und Gegenstände für die Ausstattung der Szenerie.

Ein großer Kostenpunkt ist auch die Proberaum-Miete und sowie die Lagerkosten unserer Produktion.

Wer steht hinter dem Projekt?

Künstlerische Leitung Kajetan Uranitsch, Siruan Darbandi Konzept Performance und Stückentwicklung
Keno Meiners, Siruan Darbandi, Kajetan Uranitsch, Barbara Juch Produktion Simon Schober KostümJasmin Hasler Angelina Schallerl Theaterpädagogik

Impressum
Kompanie Freispiel
Verein für zeitgenössische Theaterarbeit
Wehlistraße 131/4/11
1020 Wien Österreich

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

35.959.873 € von der Crowd finanziert
4.268 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

Impressum  |  ANB  |  Datenschutz

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH