Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
The Italian Focus ist ein Kurzfilm/Videoclip/ Maxi Single CD-DVD Produktion, der eine Hommage an die italienische Kultur in Dresden sein möchte. Italienische Musiker, Künstler, Wissenschaftler, Unternehmer leben in dieser Stadt ununterbrochen seit mehr als 500 Jahren und prägen sie seitdem mit ihrer Arbeit, Kunst und Schaffen. Ercole Nisini fühlt sich Teil dieser Gemeinschaft und Tradition, und er möchte mit diesem Film seinen Beitrag dazu geben.
Dresden
2.745 €
2.500 € Fundingziel
9
Fans
33
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 The Italian Focus

Projekt

Finanzierungszeitraum 31.10.2016 10:16 Uhr - 30.11.2016 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Sofort nach dem Crowdfunding
Fundingziel 2.500 €
Stadt Dresden
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Am Anfang wollten die zwei Römer Ercole Nisini (Barockposaune) und Luca Marconato (Regisseur) einfach einen Videoclip drehen, so wie man es in der Popmusik kennt, über den ersten Satz des Concerto à 5 no.2 von Tommaso Albinoni, das Ercole Nisini für Barockposaune und Streicher bearbeitet hat und auf der CD The Baroque Trombone aufgenommen hat. ...Dann kam Dresden dazu und ein richtiges Drehbuch und das Bewusstsein und die Verantwortung, dass dieses Kurzfilm Projekt eine Erbschaft 500 jähriger italienischer Tradition reflektiert. Der Film, die Geschichte und Darsteller, die Stadt sind nicht mehr trennbar geworden.
Dazu kam auch die Idee, den Kurzfilm, sein „making of“ und die drei Sätze des schon aufgenommenen Concerto von Albinoni auf eine professionelle CD/DVD durch das Label Querstand der Verlagsgruppe Kamprad in limitierter Auflage zu produzieren. Ein wahres Sammelstück exklusiv für unsere Unterstützer.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel dieses Projektes ist, die Barockmusik und die Bilder Dresdens in eine neue Dimension und Sicht zu übermitteln. Die Zielgruppe: Jeder der Barockmusik und die Schönheit dieser Stadt neu erleben möchte und diese schöne Musik und die wunderschönen Bilder dieses Kurzfilms immer wieder hören und anschauen möchte.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir lieben Barockmusik und wir lieben auch diese Stadt. Wir haben uns mit Leib und Seele ein ganzes Jahr diesem Projekt gewidmet. Wir möchten durch diesen Kurzfilm Dresden aus anderen und ungewöhnlichen Blickwinkeln zeigen: Dresden als Kulturstadt natürlich aber auch als Stadt der Liebe …. auch ganz anders als eine Stadt, in der das Thema Fremdfeindlicheit sehr aktuell ist.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir haben das Projekt dank 2 privater Sponsoren zum Teil schon finanziert, aber es ist noch nicht genug. Wer sich mit solchen Produktionen beschäftigt weiß, dass der Kostenaufwand durch Planung, Vorbereitung, Dreharbeit, Editing, Montage, Kolorierung, Fahrtkosten, Unterkunft, teure technische Mittel usw. groß ist. Und wir wollen auch ein „Making of“ vorbereiten, das zusammen mit dem Kurzfilm und die drei Sätze des schon aufgenommenen Concerto von Albinoni auf eine professionelle CD/DVD durch das Label Querstand der Verlagsgruppe Kamprad exklusiv für unsere Unterstützer produziert wird.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ercole Nisini - Musiker, Barockposaunist, Römer, lebt seit elf Jahren mit seiner Familie in Dresden.
ercolenisini.de
Luca Marconato - Regisseur, bekannt für seine Kurzfilme, Musiker, Lautenist.
www.youtube.com/MrLiutus
Und den Verein Vox de Caelo e.V.
Voxdecaelo.de

Impressum
Vox de Caelo e.V.
Ercole Nisini
Ludwig-Hartmann-Str. 3
01277 Dresden Deutschland

Vox de Caelo ist der Trägerverein und gleichzeitig die unverwechselbare Marke der Musikproduktionen von Ercole Nisini und dem Ensemble Instrumenta Musica.

Vox de Caelo ist ein Zeichen für Schönheit, tiefe Emotionen, schöne Musik und Bilder, wo zeitgenössische Ästhetik und fundierte historische Recherche sich vereinen. Genau dieses, sowie seine Faszination für die Musik der Renaissance, Barock und Klassik, für die Originalquellen der Musikgeschichte und fürs Theater nimmt Ercole Nisini als Inspiration für die Umsetzung in musikalische Konzepte und Konzertprogramme, die die Sinne der modernen Zuhörer verwöhnen wollen. Diese Projekte werden verwirklicht dank seinem Ensemble INSTRUMENTA MUSICA mit hervorragenden und kreativen Musikern, sensiblen Künstlern und Schauspielern, Vokalensembles, seinen Instrumenten: der Tenor- und der Bass-Barockposaune, Notenpapier und, wenn nötig, einem Dirigierpult. Seit 2014 komponiert Ercole Musik, die er mit seinem Ensemble aufführt, und die ihre größte Inspiration in den Tanzsätzen und Ostinati des 16. Jh nimmt. In seiner letzten Produktion L’Amfiparnaso Comedia Harmonica von Orazio Vecchi, in Zusammenarbeit mit dem Regisseur Tom Quaas, verknüpft er die Madrigale vom Ende des 16. Jh. mit der Pantomimenkunst der Kompanie Bodecker & Neander, und die Musik von Vecchi mit seiner eigenen Musik, was das Publikum zwischen unserer zeitgenössischen Welt und den ewigen Gefühlen der Commedia dell’Arte des 16. Jh. schweben lässt.

Seit 2008 dokumentieren zehn Cd Produktionen, sowie zahlreiche Projekte und Konzerte die Tätigkeit von Vox de Caelo und dem Ensemble Instrumenta Musica. Förderungen u.a. von der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen und der Mitteldeutschen Barockmusik, haben erlaubt, dass wichtige Projekte konkretisiert wurden. Projekte, die von einem breiten Publikum und von der Presse mit Enthusiasmus aufgenommen wurden.

Wenn Sie die Produktionen von Vox de Caelo schon kennen, wenn Sie begeistert davon sind, wenn Sie uns schon live erlebt haben und Sie die Emotionen unserer Musik noch mal erleben möchten, unterstützen Sie unsere Arbeit mit einer Spende oder mit einem Mitgliedsbeitrag. Wir würden uns honoriert fühlen, Sie als unseren Patron und Mäzen nennen zu dürfen.
voxdecaelo.de

Partner

Freuen Sie sich auf ein umfangreiches Angebot von hochwertigen klassischen CDs, Büchern und Noten zur Musik (aus dem Verlag Klaus-Jürgen Kamprad und dem zugehörigen Label querstand).

Vox de Caelo ist der Trägerverein der Musikproduktionen von Ercole Nisini und dem Ensemble Instrumenta Musica.
Vox de Caelo ist ein Zeichen für Schönheit, tiefe Emotionen, schöne Musik und Bilder.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

35.891.783 € von der Crowd finanziert
4.265 erfolgreiche Projekte
705.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

Impressum  |  ANB  |  Datenschutz

© 2010 - 2016 Startnext Crowdfunding GmbH