Crowdfunding beendet
Wildpflanzen sind spannend und wichtig, und das möchte ich in meinem neuen Buch vermitteln. Ein erzählendes Sachbuch, das 28 häufige Wildpflanzen Deutschlands vorstellt. Zu jeder Art hat die Münchener Künstlerin Rita Mühlbauer ein Bild angefertigt, das die Pflanze in ihrer natürlichen Umgebung zeigt. Das Buch ist weit mehr als ein Naturführer. Die kurzweiligen Essays gehen auf die vielfältigen Beziehungen der Pflanzen zu Tieren ein und berichten über Besonderheiten der vorgestellten Pflanzen.
24 €
Fundingsumme
1
Unterstütz­er:innen

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 17.11.21 14:09 Uhr - 10.01.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar und Februar 2022
Startlevel 11.000 €

Die Summe geht an den Verlag und deckt die Herstellungskosten sowie das Honorar für die Künstlerin.

Kategorie Umwelt
Stadt Potsdam

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Um die Verwirklichung des Buches Wo die wilden Pflanzen wohnen. Das Buch ist aufwändig gestaltet und enthält Farbzeichnungen, was hohe Kosten verursacht. Das Projekt dient dazu, die Herstellungskosten decken zu können.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das Buch soll dazu beitragen, dass wir unsere Wildpflanzen besser kennen und wertschätzen. Wildpflanzen sind nicht nur für Insekten und andere Tiere wichtig, sondern auch für uns und für das Fortbestehen natürlicher Lebensräume.
Leserinnen und Leser werden viel Neues über die vorgestellten Pflanzenarten erfahren. Das Buch richtet sich an alle Naturliebhaber*innen, Pflanzenfreunde, Lehrer*innen und an Umweltthemen Interessierte. Das Buch eignet sich hervorragend als Geschenkband.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Interesse an der Natur wecken ist wichtiger denn je in einer Zeit des Artenschwundes und fortschreitender Zerstörung natürlicher Lebensräume. Ich möchte mit dem Buch zum Beobachten anregen, ökologische Zusammenhänge vermitteln und das Verständnis für unsere Natur fördern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der gesamte Betrag geht an den Verlag, um die Herstellungskosten decken zu können. Es beinhaltet auch das Honorar für die Künstlerin.

Wer steht hinter dem Projekt?

Ewald Weber ist Biologe mit Schwerpunkt Botanik und erfolgreicher Sachbuchautor (www.autoreweber.de). Er unterrichtet an der Universität Potsdam und hält öffentliche Vorträge an Volkshochschulen und anderen Bildungseinrichtungen.

Unterstützen

Teilen
Das neue Buch zu Wildpflanzen Deutschlands
www.startnext.com