"Urban Plants – Bio-Biografien" ist ein Buch über die Schicksale städtischer Zimmerpflanzen und ein künstlerisches Plädoyer für eine neue Sicht auf Pflanzen. Geldbaum "Lehman", Sukkulente "Emily Sensorship" oder Orchidee "Technical Influence" sind drei von 100 pflanzlichen Persönlichkeiten – gerettet durch die Pflanzenklappe® und vermittelt durch botanoadopt® – die durch fotografische Portraits und textliche Biografien humorvoll und poetisch in Szene gesetzt werden.
12.132 €
12.000 € Fundingziel
142
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
 Urban Plants – Bio-Biografien
 Urban Plants – Bio-Biografien
 Urban Plants – Bio-Biografien
 Urban Plants – Bio-Biografien
 Urban Plants – Bio-Biografien

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 01.02.18 11:29 Uhr - 28.02.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2018 / Winter 2019
Fundingziel 12.000 €
Kategorie Kunst
Stadt Frankfurt am Main
Website & Social Media
Impressum
Grosch und Rausch Gbr / 431art / botanoadopt
Haike Rausch
Peter-Fischer-Allee 23
65929 Frankfurt Deutschland

Umsatzsteuer ID: DE 217 989 986

Kooperationen

Klingspor Museum Offenbach

Das Klingspor Museum Offenbach unterstützt unser Buch-Projekt institutionell.

Auszeichnung durch den Nachhaltigkeitsrat der Bundesregierung

2017 erhielt botanoadopt® und die Pflanzenklappe® das Qualitätssiegel "Projekt N 2017": "Mit Ihrem Projekt ... arbeiten Sie an der Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs)."

DISTANZ Verlag

"Urban Plants" erscheint im Kunstbuch-Verlag DISTANZ . Der Schwerpunkt des Verlages sind Bücher zu aktuellen Fragen von Kunst und Kultur. Distanz kooperiert mit führenden Museen und Institutionen im In- und Ausland.

Weitere Projekte entdecken

Weil ich Leo bin
Film / Video
DE
Weil ich Leo bin
Ein Kurzfilm über die erste Periode eines nichtbinären Kindes.
5.869 € (117%) 21 Tage
Solawi Gärtnerei Hof Woeste
Landwirtschaft
DE
Solawi Gärtnerei Hof Woeste
Landwirtschaft und Umweltschutz im Einklang – und dabei unsere Region versorgen
8.790 € (49%) 29 Tage