<% user.display_name %>
Projekte / Kunst
"Urban Plants – Bio-Biografien" ist ein Buch über die Schicksale städtischer Zimmerpflanzen und ein künstlerisches Plädoyer für eine neue Sicht auf Pflanzen. Geldbaum "Lehman", Sukkulente "Emily Sensorship" oder Orchidee "Technical Influence" sind drei von 100 pflanzlichen Persönlichkeiten – gerettet durch die Pflanzenklappe® und vermittelt durch botanoadopt® – die durch fotografische Portraits und textliche Biografien humorvoll und poetisch in Szene gesetzt werden.
12.132 €
12.000 € Fundingziel
139
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von kulturMut 2017/2018
Cofunding 8.800 €

Projekt

Finanzierungszeitraum 01.02.18 11:29 Uhr - 28.02.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Herbst 2018 / Winter 2019
Fundingziel erreicht 12.000 €
Kategorie Kunst
Ort Frankfurt am Main
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Grosch und Rausch Gbr / 431art / botanoadopt
Haike Rausch
Peter-Fischer-Allee 23
65929 Frankfurt Deutschland

Umsatzsteuer ID: DE 217 989 986

Kooperationen

Das Klingspor Museum Offenbach unterstützt unser Buch-Projekt institutionell.

2017 erhielt botanoadopt® und die Pflanzenklappe® das Qualitätssiegel "Projekt N 2017":
"Mit Ihrem Projekt ... arbeiten Sie an der Erreichung der globalen Nachhaltigkeitsziele (SDGs)."

"Urban Plants" erscheint im Kunstbuch-Verlag DISTANZ . Der Schwerpunkt des Verlages sind Bücher zu aktuellen Fragen von Kunst und Kultur. Distanz kooperiert mit führenden Museen und Institutionen im In- und Ausland.

FRANKFURT 1970-1979
Bildung
DE
FRANKFURT 1970-1979
Holt euch den Bildband mit Frankfurts ausgefallener Architektur der 1970er Jahre nach Hause.
19.116 € (101%) erfolgreich
zarathroxa
Comic
DE
zarathroxa
Philosophische Graphic Novels, die mit Witz und Ironie dazu anregen, unkonventionelle Perspektiven auf Moral, Ideologie und Glauben zu eröffnen.
7.015 € (100%) erfolgreich

Im Contest von

kulturMut 2017/2018

Die 5. Runde von kulturMut ist beendet: Wir haben viele spannende Kulturprojekte aus dem RheinMain-Gebiet ausgewählt und gemeinsam mit der Crowd konnten wir 28 Projekte erfolgreich finanzieren. Ingesamt hat die Aventis Foundation und der Kulturfonds Frankfurt RheinMain ein Preisgeld von 250.000€...