<% user.display_name %>
Fürth bekommt endlich einen eigenen Unverpackt-Laden! Bei ZeroHero Fürth gibt es unverpackte Lebensmittel sowie Nützliches und Schönes für den täglichen Bedarf. Dabei legen wir Wert auf Bio-Qualität, Regionalität, fairen Handel und Nachhaltigkeit. Außerdem wollen wir einen eigenen Workshop-Bereich aufbauen und Zero-Waste-Wissen an Groß und Klein weitergeben! Unterstützt uns dabei – macht mit bei unserer Crowdfunding Kampagne!
17.301 €
25.000 € 2. Fundingziel
218
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 ZeroHero Fürth | ehrlich & unverpackt
 ZeroHero Fürth | ehrlich & unverpackt
 ZeroHero Fürth | ehrlich & unverpackt

Projekt

Finanzierungszeitraum 09.12.19 15:13 Uhr - 12.01.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Januar – März 2020
Fundingziel 15.000 €

Damit finanziert ihr einige tolle Extras für den Laden: Müsliflocker, Slowjuicer, Nussmusmaschine und Flüssigzapfanlage machen den Einkauf bei uns noch schöner.

2. Fundingziel 25.000 €

Damit gebt ihr uns den Freiraum, regelmäßig Zero Waste-Workshops anzubieten und mit diesem Thema z. B. auch an die Fürther Schulen zu gehen!

Kategorie Umwelt
Stadt Fürth
Worum geht es in dem Projekt?

Wir müssen endlich anfangen, mit dem Plastikwahnsinn aufzuhören!
Deshalb könnt ihr bei uns gute Bio-Lebensmittel einkaufen, ohne einen Berg Plastik mit nach Hause zu nehmen – von Nudeln bis Schokolade und von Linsen bis Müsli. Ihr füllt euch einfach die Menge ab, die ihr tatsächlich braucht. So werden am Ende auch weniger Lebensmittel verschwendet – und ihr könnt euch mit kleinen Mengen quer durchs Sortiment probieren ;-) Auch für Shampoo, Pflege- und Reinigungsprodukte bieten wir tolle Alternativen, ganz ohne Mikroplastik und schädliche Chemie.

Wir wollen mitten in der Fürther Altstadt bewusstes, unverpacktes Einkaufen ermöglichen. In unserem kleinen Ladencafé könnt ihr Pause vom Alltag machen – und neben leckeren Getränken und Snacks auch den Blick auf den Grünen Markt genießen.

Über die Ladentheke hinaus wollen wir uns dafür einsetzen, das Wissen rund um Nachhaltigkeit und Müllvermeidung an Groß und Klein weiterzugeben.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Weltretten geht uns alle an – und darf sogar Spaß machen!
Wir sind überzeugt, wenn viele Menschen kleine Gewohnheiten ändern, führt dies global zu einer großen Veränderung. Indem wir weniger und bewusster konsumieren, tragen wir dazu bei, die natürlichen Ressourcen zu schonen, der
Klimakatastrophe entgegenzuwirken und diesen Planeten als lebenswerten Ort zu erhalten.

Unsere Zielgruppe sind alle in Fürth und um Fürth herum, die nachhaltig, achtsam und unverpackt einkaufen wollen. Alle, die mit ihren täglichen Einkaufsentscheidungen die Welt zum Positiven verändern wollen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Die weltweite Plastikproduktion hat sich in den vergangenen
20 Jahren fast verdoppelt. Voraussichtlich wird sie sich
in den nächsten 20 Jahren erneut verdoppeln und bis Anfang der 2050er-Jahre vervierfachen. Dabei werden Kohlendioxid, Methan und andere Treibhausgase in jeder Phase des Plastik-Lebenszyklus freigesetzt. Somit trägt Plastik maßgeblich dazu bei, das Klima anzuheizen. (Quelle: Plastikatlas, 3. Auflage 2019; Hg.. Heinrich-Böll-Stiftung, Bund Naturschutz)

Wir können nicht darauf warten, dass Politik und Industrie eine allumfassende Lösung herbeiführen. Wir müssen jetzt etwas tun!

Unverpackt-Läden sind ein Teil der Lösung, denn sie tragen dazu bei, das Konsumverhalten zu ändern, indem sie es ermöglichen, alle Dinge des täglichen Lebens weitgehend lose oder in Mehrwegverpackungen einzukaufen. Damit gelangt nicht nur weniger Plastik, sondern auch deutlich weniger CO2 in die Umwelt.

Wir möchten ZeroHero Fürth zu einem positiven, schönen Ort mitten in der Fürther Altstadt machen, der möglichst viele Menschen dazu inspiriert, das Unverpackte Einkaufen à la Tante Emma einfach mal auszuprobieren.

Denn jede (Kauf-)Entscheidung, die wir heute treffen, bestimmt mit, wie die Welt von morgen aussieht.

Kommt, wir fangen schon mal an mit Weltretten!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem ersten Crowdfundingziel wollen wir einige besondere Geräte anschaffen, die euch beim Einkauf im Fürther Unverpackt-Laden einen echten Mehrwert bieten:

- einen leistungsstarken MüsliMonster-Flocker, mit dem ihr aus bestem Bio-Getreide frische Flocken herstellen könnt (500 g/Min.)

- eine Nussmus-Maschine, die auf Knopfdruck leckeres gesundes Nussmus produziert – auch in ausgefallenen Sorten, z. B. Pistazie, oder Haselnuss-Schoko

- eine Flüssigzapfanlage für ökologische Reinigungskonzentrate – mit milden pflanzlichen Waschrohstoffen und naturreinen ätherischen Ölen

- einen Slowjuicer fürs Ladencafé – damit lassen sich frische, saisonale Obst- und Gemüsesäfte besonders schonend herstellen


Mit dem zweiten Crowdfundingziel wollen wir den Bereich Workshops und Wissensvermittlung aufbauen. Wir möchten ab Frühjahr 2020 regelmäßig Workshops und Veranstaltungen – auch mit externen Referenten im Laden organisieren.
Hier wollen wir konkretes Wissen und DIY-Kompetenzen vermitteln, mit denen jede/r Einzelne Plastik- und Einwegmüll vermeiden, Lebensmittel retten, das Klima und die eigene Gesundheit schützen – und außerdem noch Geld sparen kann.

Um Nachhaltigkeit und Müllvermeidung über unseren Kundenkreis hinaus bekannt zu machen, planen wir auch, unsere Workshops in Kindergärten, Schulen und Firmen anzubieten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Claudia Schlagenhaufer und Claus Bierling, die beide nach vielen Jahren in der Werbung nicht mehr Teil des Problems, sondern Teil der Lösung sein wollen.

Wir danken ganz herzlich:
- Unserem wunderbaren ZeroHero Fürth-Team
- Arthur & Thomas und den Teams von ZeroHero Nürnberg & Erlangen
- Dem Kosmischen Zufallsbüro
- Brigitte Kreitschmann (beste Vermieterin)
- Anne Maurer (beste Ladendesignerin)
- Andi Mährlein (bester Video-Mann)
- Anne Tieseler (ZeroWaste-Aktivistin)
- Sojahaus Setia (best Tofu + Tempeh in town)
- Unseren Handwerkern, die das Unmögliche möglich gemacht haben
- Allen Held*innen, die uns bereits in der Planungs- und Umbauphase mit so viel Herz, Hand und Verstand unterstützt haben!

Website & Social Media
Impressum
Kleegrün GmbH / ZeroHero Fürth
Claudia Schlagenhaufer Claus Bierling
Königstraße 44
90762 Fürth Deutschland
natürlich lose
Food
DE
natürlich lose
Unterstütze den 1. Unverpackt Laden in Stadthagen.
5.307 € (106%) 36 Stunden
Unterstütze die SOLAWI "bei Bob & Sam"
Landwirtschaft
DE
Unterstütze die SOLAWI "bei Bob & Sam"
bei Bob & Sam - Solidarische Landwirtschaft - Regionale Erzeugnisse, Ort für nachhaltiges Handeln und gemeinschaftliche Aktionen für jung und alt!
5.590 € (112%) 9 Tage
Kaufe loses - unverpackt Überlingen
Umwelt
DE
Kaufe loses - unverpackt Überlingen
Ab Frühjahr 2020 könnt Ihr endlich auch in Überlingen bio, regional, unverpackt und ohne Plastikverpackung einkaufen.
7.586 € (101%) 38 Tage