Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Literatur
Zu Besuch beim Kaffee
Hallo liebe Crowd! Beim Kaffee wird immer mehr Wert auf Qualität gelegt (Stichwort „3rd Wave Coffee“), doch was macht guten Kaffee eigentlich aus? Mit Eurer Hilfe kann nun ein Buch über Kaffee erscheinen, das erklärt, wie Kaffee produziert und bewertet wird. Und dies am Beispiel Brasilien, dem größten Kaffeeproduzenten der Welt: "Café do Brasil"! Mit vielen Bildern - doch seht selbst.
Karlsruhe
5.315 €
5.000 € Fundingziel
71
Fans
61
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Zu Besuch beim Kaffee

Projekt

Finanzierungszeitraum 18.08.15 17:36 Uhr - 02.10.15 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Nach ca. 6 Wochen.
Fundingziel 5.000 €
Stadt Karlsruhe
Kategorie Literatur

Worum geht es in dem Projekt?

Brasilien ist der weltgrößte Kaffeeproduzent und Deutschland der weltgrößte Exporteur von veredeltem Kaffee. Eine Tasse Kaffee und ein cafezinho, der kleine, süße, starke brasilianische Kaffee, gehören zu den beliebtesten Getränken in beiden Ländern – das passt gut zusammen!

Das geplante Buch liefert am Beispiel Brasilien detailliertes Hintergrundwissen über die Entstehung des Kaffees. Immer mehr beginnt man zu verstehen, dass der Kaffee, wie der Wein, ein Naturprodukt und Genussmittel ist, bei dem es auf die Pflanze, die Lage, das Klima, den Anbau und vor allem auf die Verarbeitung ankommt. Immer mehr "Normalkunden" interessieren sich heute für Anbaulagen, Veredelung, Röst- und Mahlgrade, Arten und Sorten oder Röstverfahren. Das geplante Buch beschreibt, erklärt und zeigt die Produktion von Arabica-Kaffee am Beispiel Brasilien mit all seinen einzelnen Schritten, vom Keimling, der Pflanze und der Pflanzung eines neuen Kaffeefeldes bis hin zur Kaffee-Klassifikation. Und auch über die Geschichte des Kaffees habe ich ein Kapitel integriert.

Viele dokumentarische Fotos ergänzen dabei nicht nur den Text und visualisieren die beschriebenen Arbeitsschritte, sondern sie vermitteln auch die besondere Stimmung einer brasilianischen Kaffeefarm. Alle Fotos sind mit den beiden Nikon-Kameras D200 und D3S und diversen Nikon-Objektiven entstanden, und ich habe beim Fotografieren ganz besonders großen Wert auf ihre Qualität und Gestaltung gelegt. Die Fotos werden somit zu einem besonderen Schwerpunkt des Buches, das so zu einer Mischung aus Sachbuch und halbem Fotoband wird. Einen Vorgeschmack findet ihr auf meiner Homepage: http://www.foto-grafo.de/ oder direkt zur kürzeren Variante meiner Kaffee-Reportage: http://www.foto-grafo.de/Kaffee-Reportage/kaffee_reportage_1.html

* * * * * * * * * * * *
Aus dem Inhalt
* * * * * * * * * * * *
- Einführung
- „Besuch beim Kaffee“ [Kapitel aus „Brasilien - Ein Land der Zukunft“ von Stefan Zweig]
- Kaffee – Von Arten und Sorten
- Frucht und Pflanze, Anbau und Blüte
- Die Kaffee-Ernte
- Die Verarbeitung
- Die Qualitätsdiskussion
- Die Veredelung
- Klassifikation und Degustation
- Qualitätsprogramme und Zertifikate
- Die Lagerung von Kaffee
- Die Kaffee-Röstung
- Der internationale Kaffeehandel
- Kaffeegeschichte
- Etymologie des Wortes „Kaffee“
- Im Café – Kaffeezubereitung in Brasilien
- Exkurs: Wie der Kaffee nach Deutschland kam
- Anhang: Verbände und Organisationen zum Thema Kaffee
* * * * * * * * * * *

Hinweis
Aufgrund der vielen Fotos wird das Buch fast durchgehend vierfarbig gedruckt. Dies macht das Buch schöner, aber leider auch um einiges teurer als ein Buch mit reinem Text oder nur wenigen Abbildungen. Und hier nochmals die vollständigen Angaben:

* * * * * * * * * * *
Jochen Weber
Zu Besuch beim Kaffee
Kaffee in Brasilien. Anbau – Verarbeitung – Geschichte.
ISBN: 978-3-7386-3311-5 (vorl.)
Kalender zum Buch:: http://www.calvendo.de/galerie/zu-besuch-beim-kaffee
* * * * * * * * * * *

Und wer nach der Lektüre des Buches Lust auf guten (besseren) Kaffee bekommt, der findet dort im Anhang u.a. die Adresse der Deutschen Röstergilde e.V., die auf ihrer Homepage eine Mitgliederliste führen.

.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Das geplante Buch richtet sich an alle, die ein tiefer gehendes Interesse am Thema Kaffee haben: an alle echten Kaffeeliebhaber; Anhänger der 3rd-wave-coffee-Bewegung, an Auszubildende und Fachkräfte in der Gastronomie und im Einzelhandel. Natürlich eignet es sich auch sehr gut als Geschenkbuch. :-)

.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

An dieser Stelle zitiere ich drei Stimmen aus dem Forum "Kaffee-Netz", wo ich eine "Leseprobe" meiner Kaffee-Reportage gezeigt habe, die mich auch zu diesem Buchprojekt inspiriert haben:

"Die Bilder finde ich brillant und sehr informativ. Wenn du ein Buch rausbringst würde ich es sofort kaufen."
blu, Moderator
- - -
"Ich bin ganz einer Meinung mit blu! Tolle Bilder, toller Bericht... Das Ganze als Buch verpackt wäre wirklich eine Bereicherung für die Kaffeewelt! Selten habe ich ein Thema so angenehm und informativ vermittelt bekommen! Respekt vor dieser tollen Leistung!!"
pastajunkie
- - -
"Genial! Ein tolle bebilderte Reportage... ich konnte gar nicht aufhören zu lesen! Wunderschöne Fotos sind dabei!"
NEVIA

* * *

Noch zwei (übersetzte) Zitate aus dem großen brasilianischen Forum "Clube do Café":

"WOW! Erstens ist das präsentierte Material viel besseres als das, das in den meisten Barista-Kursen verwendet wird. Es ist eine echte Lektion. Zweitens bin ich begeisterter Fotograf und habe auch in der Gegend gearbeitet, und die Qualität dieser Fotografien hier ist riesig. Einen doppelten Glückwunsch!"
CafeDaWalter
- - -
"Eines der besten Postings im CoC ("Clube do Café") bis heute! :)"
Ruston Louback (Administrator)

Und damit das Buch auch wirklich erscheinen kann, brauche ich nun Eure Unterstützung!

.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Für die Herstellung (Satz, Lektorat, Korrektur, Druck der Vorabexemplare) und Vertrieb und Auslieferung benötige ich 2.500€, für die Dankeschöns nochmals 2.000 €. Der Rest sind Gebühren.

Wenn also das Projekt finanziert wird, bekommt ihr Euer Buch zugeschickt oder sogar das Buch mit Kalender! Wie ihr wollt!

.

Wer steht hinter dem Projekt?

Jochen Weber, geboren 1963 in Stuttgart. Ich habe 5 Jahre in São Paulo, Brasilien gelebt. Fast 2 Jahre lang habe ich dort sehr oft eine Kaffeeplantage im Hinterland des gleichnamigen Bundesstaates besucht, in der Nähe der kleinen Stadt Tambaú, beim Kaffeepflanzer Paulo Marcio Villela. Aber ich war auch in Minas Gerais unterwegs in den Kaffeebergen und in anderen Gegenden. Auch einen Kurs "Klassifikation und Degustation" habe ich in São Paulo besucht.

Im April 2015 ist mein Fotobuch "Reisefotografie erleben. Menschen - Szenen - Geschichten" im dpunkt.verlag in Heidelberg erschienen: https://www.dpunkt.de/buecher/5132/reisefotografie-erleben.html [ oder hier das Teaser-Video: https://youtu.be/3fVS_NcdWsU ]

Impressum
Jochen Weber
Lindenallee 116
76189 Karlsruhe Deutschland

Steuer-ID-Nr. FA KA Stadt:: 72 665 804 318

Partner

Partner Kaffee-Netz: DIE deutschsprachige Community rund ums Thema Kaffee! Die Rubriken: Maschinen & Technik; Rund um die Bohne; Fragen & Tipps; Ankauf, Verkauf, Tausch; Kaffeeklatsch; Informationsquellen (Webseiten, Bücher, Veranstaltungen); Der beste Espresso der Stadt.

Unterstützer Nikon Fotografie-Forum: Mit mehr als 110.000 Mitgliedern und 330.000 „unique“ Usern hat sich das Nikon Fotografie-Forum seit 2004 zu einer der größten Internetplattformen zum Thema Nikon-Fotografie und Fotografie im Allgemeinen etabliert.

Partner Kaffeerösterei Kaffeekult: Sie finden das Familienunternehmen im Herzen der Hansestadt Stendal am Marktplatz, in den Räumlichkeiten der ehemaligen Gerichtslaube und des Ratskellers - direkt am Roland!

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

43.920.342 € von der Crowd finanziert
4.922 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH