Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Bildung
Wir sind Studierende der Katholischen Hochschule NRW in Münster und haben es uns als studentische Initiative zum Ziel gesetzt, Geld für die Fahrtkosten von International Studierenden mit Fluchterfahrung zu sammeln. Diese können sich die für das Studium nötigen Tickets für öffentliche Verkehrsmittel oftmals nicht leisten.
Münster
1.146 €
1.000 € Fundingziel
5
Fans
27
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Studium nach der Flucht

Projekt

Finanzierungszeitraum 02.06.17 14:23 Uhr - 03.07.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 01.05.2017-01.08.2017
Fundingziel erreicht 1.000 €
Stadt Münster
Kategorie Bildung

Worum geht es in dem Projekt?

Nach der Flucht sind viele Menschen dazu gezwungen, ihre Heimat, ihre Familie, ihr erworbenes kulturelles sowie ihr ökonomisches Kapital aufzugeben. Unser Projekt bietet daher neue Perspektiven für Menschen mit Fluchterfahrung. Ziel ist es, ihnen einen Zugang zum Studium zu schaffen. Dies beginnt mit einer Gasthörerschaft, auf die ein reguläres Studium folgen kann. Zur Studiumsvorbereitung gehören dabei auch der Besuch eines Sprachkurses sowie der regelmäßige Besuch von deutsch- und englischsprachigen Seminaren unter professioneller Begleitung.

Allerdings können nicht alle GasthörerInnen die zum Teil erheblichen Fahrtkosten von bis zu 15 € pro Fahrt selbst tragen. Daher möchten wir als studentische Initiative versuchen, die dazu nötigen finanziellen Mittel durch Spenden zu generieren, um allen die Teilnahme an den Seminaren zu ermöglichen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit dem Angebot „Studium nach der Flucht“ möchten wir geflüchteten Studieninteressierten die Möglichkeit bieten, die Arbeitsfelder “Soziale Arbeit & Heilpädagogik“ kennenzulernen. Es soll eine Grundlage geschaffen werden, auf deren Basis es möglich ist, die jeweiligen individuellen Migrations- und Fluchterfahrungen in Verbindung mit professionellem Wissen zu nutzen, um Gesellschaft mit zu gestalten.

Unsere Ziele gehen deshalb über eine bloße Teilhabe der Geflüchteten hinaus und beinhalten auch deren Gleichstellung im Hochschulalltag.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Soziale Ungleichheit, globale Not und Flucht stellen die Lebensrealitäten vieler Menschen dar und beeinflussen auch unsere Lebenswelt immer mehr.
Die Ermöglichung von Bildungsbiographien stellt dabei eine wichtige Möglichkeit dar, Integration und gesellschaftliche Teilhabe für Geflüchtete und sozial benachteiligte Menschen zu ermöglichen.
Wenn auch Ihnen die Förderung und Partizipation von Flüchtlingen im Hochschulalltag wichtig sind, bitten wir Sie deshalb, uns bei unserem Projekt zu unterstützen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird ausschließlich für die Fahrtkostenübernahme der International Studierenden verwendet. Etwaige Überschüsse kommen der Finanzierung von Sprachkursen zugute.

Wer steht hinter dem Projekt?

Unsere Namen sind Solin Ali-Aziz und Till Bley. Wir studieren Soziale Arbeit an der Katholischen Hochschule Münster und möchten durch unser Projekt gleiche Ausgangsbedingungen im Bildungssystem zur Verfügung stellen.

Solin Ali-Aziz
Da ich selbst nach Deutschland migriert bin und ich die Schwierigkeiten der Partizipation im Bildungssystem kenne, unterstütze ich schon seit vielen Jahren Menschen mit Fluchterfahrung in verschiedenen Lebenssituationen.

Till Bley
Mir liegt dieses Projekt besonders am Herzen, weil ich mit den international Studierenden im engen Kontakt stehe. Ich finde es schade, dass es oft keine Möglichkeit gibt die Fahrtkosten zu finanzieren und freue mich deshalb über jede Unterstützung.

Im vorfeld möchten wir uns schon für jede Unterstützung bedanken.

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

45.656.556 € von der Crowd finanziert
5.157 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH