Crowdfunding beendet
Ossi JoNasty (34) und Wossi HennaFontana (27) begeben sich auf mehreren ungewöhnlichen Gefährten auf eine dokumentarische Heimatreise durch Brandenburg, Sachsen und Thüringen. In Interviews finden sie heraus, was die Wende mit den hiesigen Leuten und Städten gemacht hat und wie diese sich selbst, die Jugend von heute und die Welt gerade so sehen. Dabei erleben sie Abenteuer und lernen die schöne Vielfalt der Länder kennen.
1.785 €
Fundingsumme
34
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Dokuwebserie #321Wossi
 Dokuwebserie #321Wossi
 Dokuwebserie #321Wossi
 Dokuwebserie #321Wossi
 Dokuwebserie #321Wossi

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 07.08.19 15:35 Uhr - 04.09.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum August 2019
Startlevel 1.500 €

Im Moment haben wir eine 5000 Euro Förderung, brauchen aber 9000. Mit 6500 könnten wir Technik, Reise- und Übernachtungskosten bezahlen.

Kategorie Film / Video
Stadt Leipzig

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir wollen auf der dokumentarischen Heimatreise jeweils drei Tage in Brandenburg, Sachsen und Thüringen mit den verschiedensten Menschen über die Wende, ihre Familiengeschichten und Ost-West-Verhältnisse sprechen.

Daraus entstehen werden neun Episoden einer Webserie, die wir auf Youtube veröffentlichen.

Als Influenza werden wir Teile der zeitgenössischen Youtubekultur persiflieren, nicht aber die Menschen lächerlich machen, mit denen wir sprechen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wollen selten gezeigte Gebiete erkunden, verschiedensten Geschichten Raum geben, über Unterschiede von Ost-West-Sozialisation reden und streiten.

Die Zielgruppe sind Junge wie Alte, die sich dafür interessieren, was 30 Jahre Wiedervereinigung für verschiedenste Biografien bedeutet haben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Weil es ein solches Format so noch nicht gegeben hat:
Einen dialogischen Reiseheimatfilm innerhalb von drei Bundesländern, mit ungewöhnlichen Fahrzeugen, redebegabten Travellern und respektvollem subjektivem Journalismus.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Produktion einer multimedialen dokumentarischen Webserie in unterhaltsamem Docutainment-Stil mit respektvollem und persönlichem Journalismus, großer Offenheit, dialogischem Nachdenken und natürlich Quatsch!

Zunächst Veröffentlichung über auf Youtube und dann - wenn genügend Finanzierung da ist - auch als Langfilmfassung.

Wer steht hinter dem Projekt?

JoNastys und HennaFontanas grenzenlose Neugier auf die Menschen und was sie zu sagen haben und was sie selbst dann wiederum darüber zu sagen haben.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Dokuwebserie #321Wossi
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren