<% user.display_name %>
EIN HAUS in Berlin. Altbau. Hier wohnen sie: Nachbarn. Dennoch: Fremde. Zwischen Weinachten und Neujahr kreuzen sich ihre Wege in Fatimas Spätshop. Wir sind „Writer’s Vroom“, die Drehbuchklasse Jahrgang 15 der Filmarche Berlin. Wir haben 7 Episoden geschrieben. Und jetzt wollen wir drehen!
3.637 €
8.000 € 2. Fundingziel
44
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
 7Liars – Ein Episodenfilm
 7Liars – Ein Episodenfilm
 7Liars – Ein Episodenfilm
 7Liars – Ein Episodenfilm

Projekt

Finanzierungszeitraum 23.08.19 13:00 Uhr - 06.10.19 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Drehzeit: ab November 2019
Fundingziel 3.500 €

500€ für jede Episode! Das macht es uns möglich die Episoden mit unserer Eigenfinanzierung zusammen umzusetzen. Catering und Austattung werden zuerst bezahlt.

2. Fundingziel 8.000 €

Cool! Diese Summe hilft uns die Episoden qualitativer zu gestalten. Ein Kamerakran kommt zum Einsatz, Stuntchoreografie und Set-Design wird möglich.

Kategorie Film / Video
Stadt Berlin
Worum geht es in dem Projekt?

NEUKÖLLN. Ein Kaleidoskop an Schicksalen, das uns täglich begegnen. Berlin und seine Bewohner scheinen so bunt und leuchtend wie die Getränkekühlschränke in einem der Spätis. Was passiert, wenn wir die Perspektive wechseln? Dahin vordringen, wo wir normalerweise nicht wagen hinzuschauen. In Fatis Spätshop fallen die Masken.

Das sind unsere Episoden im Einzelnen:

  • Deep Valley (Romantic Comedy)
  • Surprise! (Gangster-Buddy-Film)
  • Café Ole (Harz-IV-Komödie)
  • Sheela (AT), (Action)
  • Lindgren (Horror-Groteske)
  • Ambrosia (Gore)
  • Glamour (Schlager-Musical)


Mehr zu den einzelnen Filmen findest du auf 7liars-film.de

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

WIR PACKEN viele Genre in einen Topf. Unsere Vorbilder sind neben einem Haufen Genrefilme auch Coffee and Cigarettes, Four Rooms und Paris je t’aime.

Kleine Geschichten, die gemeinsam ein großes Ganzes ergeben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

WIR SIND Studierende der selbstorganisierten Filmschule filmArche. Unsere Projekte haben wir bisher selbst finanziert, denn wir werden nicht staatlich gefördert. Das heißt: Wir wissen, wie man Geld gut einsetzt!

Wenn du für 7Liars spendest, geben wir dir eine Spendenbescheinigungen. In dem Fall bitten wir Dich, einen freien Betrag anstelle eines Dankeschöns zu wählen! (Für ein Dankeschön setzen wir uns mit Dir selbstverständlich trotzdem in Verbindung.)

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

WICHTIGSTES SET ist Fatis Spätshop. Das Funding ermöglicht es uns, einen Kiosk für die Dauer der Dreharbeiten zu nutzen.

Damit das Projekt für ca. 30 Drehtage realisiert werden kann, benötigen wir rund:

  • 1.900€ für Equipment
  • 1.900€ für die Requisiten
  • 1.300€ für die Versorgung von Crew & Schauspielern
  • 800€ für Kostüme und Maske
  • 800€ Miete für die Location
  • 300€ für Transport
  • 280€ für 4% Transaktionsgebühr
  • 210€ für 3% Provision an Startnext

Das wären 7.490 Euro. Wir arbeiten ohne Filmförderung und finanzieren uns über dieses Crowdfunding und Eigenmittel. Wenn noch was über ist, ermöglicht uns das beispielsweise:

  • einen Stuntkoordinator für Sheela
  • einen Gimbal für die Kamera in Lindgren
  • abgegossene Eingeweide statt rotbemalte Bohnen für Ambrosia
  • eine tolle Kamera (EVA1 von Panasonic) für Glamour
  • ein angesagtes Szene-Café für Café Ole
  • und wenn dann noch was über ist, Aufwandsentschädigungen für die Postproduktion der einzelnen Filme, damit das Material nicht 2 Jahre auf den Rechnern der Archies vor sich hin vegetiert.

Deine Spende fließt zuerst in die Ausgaben des gesamten Projekts. Der Rest wird gleichmäßig auf die Teams aufgeteilt. Wenn du eine spezielle Episode unterstützen möchtest, wähle bitte ein oder mehrere Dankeschöns. Du wirst dann gefragt, ob du für eine bestimmte Episode spenden möchtest oder für das ganze Projekt.

Wer steht hinter dem Projekt?

DIE FILMARCHE ist ein gemeinnütziger Verein mit transparenter und demokratischer Organisationsstruktur und organisiert sich und den Unterricht selbst.

Die Initiatoren dieses Projekts sind Writer’s Vroom – der Drehbuchkurs Jahrgang 15, aber inzwischen sind Personen und Teams aus allen Jahrgängen und Kursen der Schule hinzugekommen. – Danke, Leute!

Website & Social Media
Impressum
Filmarche e. V.
Tom Pilath
Lahnstraße 25
12055 Berlin Deutschland

Kooperationen

https://www.startnext.com/7liars

Die filmArche in Berlin-Neukölln ist die erste selbstorganisierte Filmschule Europas. Sie bietet eine basisdemokratische Verwaltung und Mitgestaltung des persönlichen Studienablaufs.

https://www.blue-arc-production.de

Start-up-Unternehmen für Imagefilme, Spielfilme, TV und Commercials

Carré Mobility
Community
DE
Carré Mobility
Die erste nachhaltige und soziale Mobilitätsplattform für ein besseres Miteinander!
15.417 € (44%) 21 Tage
ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!
Kunst
DE
ES LEBE DIE EUROPÄISCHE REPUBLIK!
* Der Kunstkatalog zur Ausrufung der Europäischen Republik *  Art Catalogue on the Proclamation of the European Republic
4.806 € (81%) 13 Tage
Cuarteto Rotterdam - Un Placer (Vinyl-LP)
Musik
DE
Cuarteto Rotterdam - Un Placer (Vinyl-LP)
Mit "Un Placer" möchten wir den vier wichtigsten Maestros des Tango Argentino aus der goldenen Epoche des Tango gedenken - stilecht auf einer Vinyl-LP
1.305 € (65%) 21 Tage