Projekte / Film / Video
Das Ihme-Zentrum – Traum Ruine Zukunft (Doku)
Das Ihme-Zentrum gilt heute als schlimmste Bausünde im von Bausünden nicht armen Hannover. Zyniker fordern den Abriss. Doch das wäre nicht nur ein ökologischer Fehler: Auf dem größten Betonfundament Europas leben auch Tausende Menschen. In unserer Dokumentation wollen wir zeigen, wieso die "Stadt in der Stadt" zum Teil gescheitert ist, welche großartigen Möglichkeiten sie aber für eine nachhaltige Stadtentwicklung und die Transformation zu einem bunten Hot-Spot des urbanen Lebens bietet.
8.764 €
8.000 € Fundingziel
202
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 30.11.15 17:18 Uhr - 31.01.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Winter/Frühjahr 2016
Fundingziel erreicht 8.000 €
Kategorie Film / Video
Ort Hannover

Projektupdates

21.12.16

Wir haben heute die letzten DVDs für die Crowdfunder zur Post gebracht. Hoffentlich erreichen sie alle noch vor Weihnachten. Auf diesem Weg wünschen wir euch und euren Familien entspannte Feiertage und einen guten Rutsch!
Lieben Gruß, Hendrik & Constantin

08.11.16

Nach rund anderthalb Jahren harter Arbeit in unserer Freizeit schließen wir in diesen Tagen die Produktion der Doku über das Ihme-Zentrum ab. Wir sind unendlich dankbar an alle, die uns unterstützt haben! Am 4. Dezember wird der Film zum ersten Mal der Öffentlichkeit vorgestellt. Er wird um 11h im Apollo Kino in Hannover laufen. Karten gibt es hier: http://apollokino.de/
Die Crowdfunder, die eine DVD bestellt haben, möchten wir vor Weihnachten beliefern. Lieben Gruß, Hendrik und Constantin

10.10.16

Der Sommer ist vorbei, im Ihme-Zentrum passiert gerade sehr viel, und wir kommen langsam an das Ende des Films. Mit dem Interview mit dem 91-jährigen "Erfinder" Carl Schaetzle haben wir Anfang Oktober unsere letzten Aufnahmen gemacht. Nun sitzen wir im Schnittraum und arbeiten bei viel Kaffee an der Fertigstellung. Danke nochmal an dieser Stelle für eure Geduld. Wir freuen uns, den Film bald mit euch zu teilen. Einladungen zur Premiere gehen bald raus!

03.02.16

Wow, das Crowdfunding ist geschafft! Vielen Dank an alle, die das Projekt unterstüzen. Die Arbeit geht jetzt erst richtig los. Im Februar werden die Aufnahmen hoffentlich abgeschlossen, erste Animationen sind bereits fertig, und wir führen Gespräche wegen Kameradrohnenaufnahmen. Im Februar werden auch die Dankeschöns verschickt. Außer natürlich die DVD. :-) Wir halten euch auf dem Laufenden! http://vimeo.com/ihmezentrum/crowdfunding6

19.01.16

So, die Zeit wird langsam wirklich knapp, und uns fehlen immer noch ein paar hundert Euro für die anvisierte Summe. Wir freuen uns, dass wir mit eurer Hilfe so weit gekommen sind. Aber wir sind auch nervös, ob es klappt. Aber wir haben noch einmal Hilfe bekommen von unseren Freunden von Hannoverliebe. Sie spenden 50 Bücher über ihre Ihme Gallery, die 2010 Graffiti und Street-Art ins Ihme-Zentrum geholt hat. Danke dafür an dieser Stelle!

12.01.16

Der Countdown läuft: Nicht mal mehr drei Wochen, und wir müssen noch etwa 1.500 Euro schaffen. Es bleibt spannend. Gleichzeitig drehen wir weiter und führen bereits die ersten Gespräche mit Menschen, die Aufnahmen mit Kameradrohnen machen, Visualisierungen und Soundtracks basteln. Und wir filmen natürlich weiter sehr fleißig. Hier findet ihr einen neuen Teaser mit dem Ex-Oberbürgermeister von Hannover, Herbert Schmalstieg: www.vimeo.com/ihmezentrum/vision3 Danke an alle, die ans Projekt glauben!

30.12.15

Wir haben inzwischen rund 60 Prozent finanziert und noch zwei neue Dankeschöns in Planung. Wir sind immer noch elektrisiert von der Unterstützung. Danke an dieser Stelle! Wir haben angefangen, die ersten Szenen zu schneiden. Im Januar geht es dann mit der Kamera ins Historische Museum Hannover, für alte Bilder und Filmaufnahmen vom Ihme-Zentrum. Und weil es immer wieder Fragen gibt, erklären wir hier noch einmal, was wir technisch vorhaben: https://vimeo.com/ihmezentrum/crowdfunding2

17.12.15

Nach rund zwei Wochen Crowdfunding-Kampagne blicken wir als Team des Dokumentarfilmprojekts “Das Ihme-Zentrum – Traum Ruine Zukunft” mit Euphorie zurück. Wir haben (Stand 16.12.) mehr als 35 Prozent der anvisierten 8.000 Euro erreicht. Und das vor allem, weil wir ein unfassbar tolles Feedback bekommen haben. Außerdem haben wir das erste Lied für den Soundtrack aufgenommen, weitere Interviews geführt und wurden von der lokalen Presse herzlich unterstützt. Wow und Danke an dieser Stelle! :-)

09.12.15

Die erste Woche läuft super an. Wir haben jetzt mehr als ein Viertel der finalen Summe zusammen. Vielen vielen Dank dafür! Und es geht gleich weiter! Heute durften wir die hannoversche Autorin und (Fernseh-)Moderatorin Ninia LaGrande interviewen – sie ist Ihme-Zentrums-Fan und wird deswegen auch eine Wohnzimmerlesung machen. Außerdem sprachen wir mit Conrad von Meding von der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung für den Film. Es bewegt sich. Danke an alle. :-)

Website & Social Media
Projekt-Widget

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

60.374.981 € von der Crowd finanziert
6.677 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH