<% user.display_name %>
Wir, die Studentenclubs Traumtänzer e.V. und Kellerklub GAG 18 e.V., möchten Euch für ein Wochenende in eine andere Welt entführen. Hierzu veranstalten wir ehrenamtlich nunmehr das 7. Jahr in Folge „Das MittelAlterFest“ auf der Wiese hinter dem Studentenwerk Dresden. Das MAF ist eine Veranstaltung für Jung und Alt. Wir arbeiten sehr hart, um Euch ein besonderes Erlebnis zu bieten. Doch “besonders” ist uns nicht genug, wir möchten es “unvergesslich” machen und hierbei könnt Ihr uns unterstützen.
2.100 €
3.000 € 2. Fundingziel
27
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 28.03.19 20:00 Uhr - 28.04.19 23:59 Uhr
Fundingziel 2.000 €

Band: The Mockingbird Men

2. Fundingziel 3.000 €

Gelabelte Mehrzweck-PET-Becher für MAF 2020

Kategorie Event
Stadt Dresden
Worum geht es in dem Projekt?

Wir organisieren jährlich ein mittelalterliches und fantastisches Fest, mit dem Anspruch Euch in eine andere Welt zu entführen. Wir lassen Euch eintauchen und sorgen dafür, dass Ihr Teil dieser Welt werden könnt und nicht nur Zuschauer seid. Dafür achten wir bei der Auswahl unserer Attraktionen und Darsteller verstärkt darauf, dass Ihr selbst aktiv werden könnt. Unsere Künstler sind so nah wie möglich bei Euch, statt weit entfernt auf einer großen Bühne. Im Idealfall werden sie Teil der Menge und die Menge Teil des Auftritts.

Dadurch unterscheiden wir uns von anderen Veranstaltern, weshalb es notwendig ist mit anderen Vereinen und ehrenamtlichen Helfern zusammenzuarbeiten, die für Euer Erlebnis und für ihr eigenes Hobby bereit sind ihre Freizeit zu nutzen. Mit diesen Laiendarstellern gelingt es uns aber eine Atmosphäre zu schaffen, die von der Liebe zum Detail und dem Herzblut der Beteiligten erfüllt ist und so über das reine Unterhaltungsgeschäft hinausgeht.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Unsere Zielgruppe sind vor allem Familien, Schüler und Studenten. Um diesen gerecht zu werden, sind unsere Märkte und auch alle Attraktionen für den Besucher erschwinglich, meist sogar kostenlos. Des Weiteren sind wir bestrebt ein breites und abwechslungsreiches Entertainmentprogramm mit verschiedensten Künstlern und Attraktionen für Jedermann zu bieten.
Diesen, über die vergangenen Jahre, entstandenen Standard möchten wir gerne weiter halten und mit Eurer Hilfe weiterentwickeln.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Hinter dem MAF stehen zwei der insgesamt fünfzehn Dresdner Studentenclubs die das Fest nun das siebte Jahr in Folge mit Sponsoren und öffentlichen Fördergeldern veranstalten und am Leben erhalten. Leider werden die Fördergelder für Kultur immer knapper.

Deshalb solltet Ihr uns unterstützen,

um ein Zeichen gegen die Kulturverdrossenheit in der Politik zu setzen,

um die Kulturlandschaft Dresdens zu fördern und am Leben zu erhalten,

um unseren Mitgliedern weiterhin die Chance zu geben ehrenamtlich dieses Fest für Euch noch viele weitere Jahre veranstalten und gestalten zu können,

weil wir, seit letztem Jahr, der einzige mehrtägige Open-Air-Mittelaltermarkt direkt in der Dresdner Innenstadt sind,

um Euch unsere exklusiven Geschenke zu sichern.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit Eurer Hilfe ist es uns möglich das Budget der Band- und Künstlergagen zu erhöhen und Euch ein unvergessliches Programm zu bieten. Des Weiteren werden Gelder in die Gestaltung des Marktes fließen. Hierzu wird Material benötigt, mit welchem wir in Eigenleistung das Ambiente des Marktes noch weiter verbessern, um Euch vollständig in eine andere Welt zu entführen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Hinter dem Projekt stehen Repräsentanten der Studentenclubs Traumtänzer e.V. und Kellerklub GAG 18 e.V.

Der Kellerklub GAG 18 e.V. wurde 1974 gegründet und hat sich in Dresden als schwärzester Studentenclub, mit alternativen Veranstaltungen und regelmäßigen Motto-Parties abseits des Mainstreams, gefestigt.

Der Traumtänzer e.V. wurde 2009 gegründet und ist der jüngste der 15 Studentenclubs in Dresden. Mit regelmäßigen Spieleabenden, dem Rollenspielstammtisch und dem Rollenspiel Brunch ist er ein fester Bestandteil der Dresdner Studentenclubszene.

Aufgrund der Ausrichtung und der engen Zusammenarbeit der Clubs haben wir hier eine große Ideenvielfalt für die Gestaltung des MAF. Jedes Mitglied trägt aktiv an der Umsetzung bei und arbeitet mit verschiedenen freiwilligen Helfern, Freunden und Teilnehmern der letzten Jahre Hand in Hand.

Website & Social Media
Impressum
Kellerklub GAG 18 e.V.
Christine Reiner
Fritz-Löffler-Straße 16
01069 Dresden Deutschland

Weitere Projekte entdecken

Rettet die KuFa Krefeld
Event
DE
Rettet die KuFa Krefeld
Der unabhängige Kulturhotspot Kulturfabrik Krefeld e. V. ist aufgrund der vierwöchigen Schließung während der Corona-Krise in ihrer Existenz bedroht.
8.443 € (42%) 31 Tage
Rettet den Mauerpfeiffer!
Musik
DE
Rettet den Mauerpfeiffer!
*Fuck Corona* Hilf dem Mauerpfeiffer über die schwere Zeit hinweg.
11.767 € (29%) 36 Tage
weniger ist meer
Umwelt
DE
weniger ist meer
Mikroplastik an unseren Küsten? Wir segeln der Sache nach!
3.095 € (155%) 32 Stunden