Crowdfunding beendet
Der Abstand zu überholenden Autos ist ein wichtiger Faktor, damit Radfahrer sich sicher fühlen. Viele Autofahrer kennen die Vorschriften zu den Überholabständen leider nicht. Daher wollen wir sie informieren, gut sichtbar auf den Rückseite von Linienbussen, in einer Größe von 2,12 x 1,96 Meter, im Hamburger Stadtverkehr.
4.203 €
Fundingsumme
99
Unterstütz­er:innen
24.03.2020

ABSTAND halten - Neues Design

Benjamin Harders
Benjamin Harders1 min Lesezeit

Liebe Unterstützer*innen,

ABSTAND halten hat noch nie besser gepasst, wie zur momentanen Situation. COVID-19 hat das öffentliche Leben fest im Griff. Hoffentlich lernen wir alle daraus.Das erste Design haben wir nochmals überarbeitet.

Wir haben ein aktualisiertes Angebot für die Buswerbung vorliegen. Indem wir den Betrag auf rund 5.000 € aufrunden, können wir zwei Busse für jeweils drei Monate buchen. Wir müssen noch die Busbetriebshöfe festlegen, von denen die Busse starten werden. Zur Auswahl stehen:

Hochbahn
Langenfelde (HH-West)
Harburg (HH-Süd)
Wandsbek (HH-Ost)
Hummelsbüttel (HH-Nord)
Alsterdorf (HH-Mitte)

VHH
Schenefeld (HH-West)
Bergedorf (HH-Ost)
Rahlstedt (HH-Ost)
Norderstedt (HH-Nord)
Ahrensburg (HH-Nord)

Die Dankeschöns werden wir voraussichtlich in den nächsten Tagen versenden.

Herzliche Grüße
Benjamin

Teilen
Überholabstand-Buswerbung in Hamburg
www.startnext.com