Jedes Jahr dasselbe: Nikoläuse, Sterne und weitere traditionelle Motive. Wie wäre es für 2021 endlich einmal mit etwas Außergewähnlichem? Wir, Vicky & Emily, möchten zeigen, dass Adventskalender auch anders geht: Mit Make-Up und Glamour versüßen wir euch als Nikoläusinnen die Adventszeit in Form unserer schokoladigen Adventsqueerlenders. Wir freuen uns über deine Unterstützung für den ersten queeren Adventskalender!
1.140 €
Fundingsumme
15
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Dieses Mal hat es nicht geklappt. Ich feiere das Projekt für den Mut und alle Lernmomente.

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 15.06.21 18:18 Uhr - 12.07.21 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum November 2021
Startlevel 15.000 €

Mit 15.000 € können wir die Kosten zur Produktion des Adventsqueerlenders (Bearb. der Bilder, Druck, Bestückung, etc) mit der Min.auflage von 1.000x finanzieren

Kategorie Kunst
Stadt München
Website & Social Media
Impressum

Weitere Projekte entdecken

SABINE HERMANN - Plattdeutsches Musikalbum SANGEN
Musik
DE

SABINE HERMANN - Plattdeutsches Musikalbum SANGEN

Wurzeln und Flügel. Plattdeutsch trifft London Grammar. Ostfriesisch.Poetisch.Authentisch.
Bayern braucht die MUH. Und iatz kimmst Du!
Journalismus
DE

Bayern braucht die MUH. Und iatz kimmst Du!

Für weitere 10 Jahre MUH – das Magazin für Bayerische Aspekte.
Vulvaversity 2022 - Mal so richtig hinschauen!
Bildung
DE

Vulvaversity 2022 - Mal so richtig hinschauen!

365 Farbfotos von Vulven: Die pure Vielfalt als Abreißkalender 2022 und als "Vulvamuseum - to go"