Login
Registrieren
Newsletter

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Film / Video
A Good Man - Kurzfilm
In dem Kurzfilm A Good Man widme ich mich dem Thema Demenz. Hier soll jedoch keine Krankheitsstudie samt tiefer Analyse im Vordergrund stehen. Vielmehr möchte ich Hoffnung spenden und Kraft geben. Der Film soll dazu anstoßen, anders mit für einen selber schwierigen und unbekannten Situationen und Verhaltensweisen umzugehen. Eben einfach kreativ, positiv, liebevoll.
1.555 €
1.500 € Fundingziel
64
Fans
43
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 03.04.13 16:13 Uhr - 24.04.13 23:59 Uhr
Fundingziel 1.500 €
Stadt Hamburg
Kategorie Film / Video

Worum geht es in dem Projekt?

Logline

Der demente Herr W. (82) lebt in der Vergangenheit und für die Liebe seiner Verstorbenen Frau. Seine Familie macht auf liebevolle und kreative Weise alles möglich, damit dies auch so bleibt.

Synopsis

Für Herrn W. ist es das Jahr 1955. Heute muss er unbedingt zum Strand gelangen, um dort die Liebe seines Lebens davon zu überzeugen, ihn zu heiraten. Dass er dies vor 58 Jahren bereits erfolgreich geschafft hat und seine Frau seit 8 Jahren verstorben ist, weiß er nicht. So begibt er sich seit dem jedes Jahr aufs Neue auf die Reise zum Strand, um sie dort zu treffen.
Da sich Herr W. in der heutigen hektischen Welt nicht mehr alleine zurecht findet, führt ihn seine Familie durch diese Reise und erlebt mit ihm einen wundervollen Sommertag. Wie zufällig tauchen seine Kinder, Enkel und Urenkel auf, Herr W. erkennt sie nicht. Sie kreieren die schwierigen Situationen für Herrn W. derartig um, sodass er am Ende der Helfer ist und mit einem guten Gefühl weiter reist, immer weiter bis zum Strand. Dort steht der Tanz mit seiner Verlobten an, welcher von der Enkelin im passenden Alter um die 20 übernommen wird.
Am Ende kehrt Herr W. glücklich zurück und wird für immer diese Liebe und Freude in sich tragen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Mit dem Kurzfilm "A Good Man" möchte ich ein melancholisch-wundervolles Gefühl erzeugen und einen positiven und kreativen Umgang mit altersbedingten Verhaltensänderungen wie z.B. Demenz fördern. Anstatt gegen die Verzerrung der Wahrnehmung der betroffenen Angehörigen an zu gehen, versucht die Familie in "A Good Man" auf liebevolle Art, sich und ihrem Vater/Opa gemeinsame schöne Zeiten zu verschaffen.

Die positive Energie von Herrn W. wird hervorgehoben, die Welt um ihn herum bringt ihn jedoch immer wieder in unangenehme bis beängstigende Situationen, die für unsere Generation als alltäglich empfunden werden. Der Film bringt dem Zuschauer die Gefühle von Herrn W. nahe, holt diesen und auch den Betrachter jedoch stets zurück in die wundervolle Welt der Hoffnung und Liebe. Somit geht es nicht nur um Demenz, sondern ich möchte zum Umdenken für den Umgang mit allen für uns ungewohnten, als abnormal empfundenen Verhaltensweisen anregen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Bei der Unterstützung des Kurzfilmes A Good Man förderst du nicht nur mich und mein Team als junge Filmemacher, du förderst auch einen positiven kreativen Umgang mit allen Verhaltensweisen, die für uns im ersten Augenblick eventuel beängstigend oder verunsichernd wirken können.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das komplette Geld fließt in die Produktion des Filmes A Good Man.
Es bildet neben einer beantragten Filmförderung und einem Eigenkapital, welches ich angespart habe und in diesen Film investieren möchte, zu einem Drittel die Herstellungskosten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Als Drehbuchautor und Regisseur ist der Film A Good Man mein Baby.
Als Zieheltern habe ich ein wundervolles Team um mich gesammelt. Diese Personen, die an die Geschichte glauben und unentgeltlich mit mir an der Verwirklichung arbeiten sind:
Carolin Biedermann (Kamera)
Björn Lingner (Regieassistent)
Raik Lingner (Cutter)

Kuratiert von

Nordstarter

Nordstarter ist die regionale Crowdfunding Plattform der Hamburg Kreativ Gesellschaft. Die Hamburg Kreativ Gesellschaft ist eine städtische Einrichtung zur Förderung der Kreativwirtschaft in der Hansestadt. Gegründet wurde Nordstarter im November 2011. Seither wurden fast 2 Millionen Euro über d...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für kreative und nachhaltige Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Künstler, Kreative, Erfinder und Social Entrepreneurs stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

44.102.968 € von der Crowd finanziert
4.939 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH