Crowdfunding beendet
Die asiatische Küche kennt Algen seit über 2.500 Jahren. In Europa sind Algen noch etwas Exotisches. Die wenigen Algen, die auf deutschen Tellern landen, kennt man hierzulande als Sushi-Alge oder als Zutat in grünen Smoothies. Algen sind vielseitig und können zu einer gesunden Ernährung beitragen. Sie sind jodhaltig, enthalten Mineralstoffe und Vitamine, sind fettarm und haben wenig Kohlenhydrate. Mit einem speziellen Algen-Automat lassen sich Algen zu Hause herstellen.
3.410 €
Fundingsumme
23
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung Dieses Mal hat es nicht geklappt. Gut zu wissen: Eine zweite Kampagne ist meistens erfolgreicher!