Was ist, wenn eine junge Frau, die aufgrund ihrer Depression nicht mehr arbeiten gehen kann, gern einmal vor der Kamera stehen möchte ... und von ihrer Freundin an einen Fotografen empfohlen wird, der ebenfalls unter Depressionen leidet ... und beide beim ersten Shooting merken, Fotografie kann so viel mehr sein, als Bilder zu machen? Fotografie als Therapie? Ein Fotoprojekt in 14 Shootings.
3.401 €
Fundingsumme
88
Unterstützer*innen
Charlott Roth
Charlott Roth / Projektberatung
Die Crowd hat entschieden: Das Projekt wird ein toller Erfolg!