Crowdfunding beendet
Am Ende ist man tot
Ein Spielfilmprojekt von Thalia-Schauspieler Daniel Lommatzsch. Mehr als 30 Schauspieler des Thalia Theaters sowie Bühnenbildner, Kostümbildner, Maskenbildner, Techniker und Assistenten des Theaters arbeiten mit viel Leidenschaft seit fast zwei Jahren unbezahlt an diesem Projekt. Damit unser Film im Jahr 2014 den Sprung auf die Kinoleinwand schafft, brauchen wir EURE HILFE!
12.105 €
Fundingsumme
132
Unterstütz­er:innen
23.11.2013

Making of - 15. Drehtag

Daniel Lommatzsch
Daniel Lommatzsch1 min Lesezeit

Die Hälfte der Zeit ist rum und wir haben bereits 75% der Summe zusammen. Nun heisst es noch einmal alle Kräfte bis zum Ende der Finanzierungsphase am 26.12. zu mobilisieren. Wir arbeiten hart daran unser Ziel, und alles darüber hinaus, zu erreichen, um diesen Film zu realisieren.
Wenn es da draußen noch Menschen gibt, die von unserem Spielfilmprojekt überzeugt werden müssen: 08.12. um 20:30 Uhr findet unsere "Butterfahrt" im Nachtasyl des Thalia Theaters Hamburg statt. Ich und einige meiner Kollegen laden Euch herzlich zu einem gemeinsamen Abend ein, an dem wir u.a. erste Filmausschnitte präsentieren werden.

So, und jetzt ab zu Hedda
Euer Richter Brack

Datenschutzhinweis
29.10.2013

Danke!

Daniel Lommatzsch
Daniel Lommatzsch1 min Lesezeit
Teilen
Am Ende ist man tot
www.startnext.com

Finden & Unterstützen

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren