Projekte / Landwirtschaft
Amprofi Farms ist das Projekt unseres Vaters. Es steht für Lebensmittelsicherung in Ghana mit der Intention, nach Möglichkeit nur lokale Produkte und Materialien zu verwenden. Importierte Nahrungsmittel aus Asien, Europa etc. verhindern Ghanas Wirtschaftswachstum und führen zu Abhängigkeit. Wir kämpfen mit vollem Einsatz für ein selbstständiges Ghana.
Wenchi
6.475 €
12.000 € Fundingziel
34
Fans
59
Unterstützer
17 Tage

Projekt

Finanzierungszeitraum 20.04.18 07:54 Uhr - 10.06.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Juni 2018 bis Dezember 2019
Fundingziel 12.000 €
2. Fundingziel 21.000 €
25% Vorbereitungsphase 30% Saatgut + Materialien 35% Erntephase + Lagerung + Transport 10% Provision + Transaktion + Dankeschöns
Wenn dieses Ziel erreicht wird, kann unser Vater sein Diversifizierungsvorhaben mit 20 Hektar Cashewanbau durchführen.
Kategorie Landwirtschaft

Worum geht es in dem Projekt?

Amprofi Farms soll weitergehen: Unser Vater, der Diplom-Volkswirt und Master of Business Administration (MBA) ist, 30 Jahren in Deutschland gelebt, eine Familie gegründet und viele Jahre als SAP-Berater gearbeitet hat, hatte nach seiner Entscheidung, fortan in Ghana einen Beitrag für sein Geburtsland zu leisten, einen sehr guten Projektstart mit Amprofi Farms. Nach dem großartigen Erfolg in 2016 kam es im zweiten Jahr leider zu einer Katastrophe, die durch schlechtes Saatgut verursacht wurde (siehe auch http://citifmonline.com/2018/03/01/farmers-lament-losses-poor-seeds-supply/). Durch den totalen Ernteausfall hat Amprofi Farms keine Mittel für die nächste Saison und ist dringend auf Unterstützung angewiesen.
Was ist Amprofi Farms? Auf 20 Hektar Land, das unser Vater in der Region Wenchi-Branam gepachtet hat, bauen er uns seinen Mitarbeiter_innen Mais und Maniok an. Die Ernte wird an lokale Händler_innen verkauft.
Weißer Mais und Maniok gehören zu den Grundnahrungsmitteln in Ghana. Der Mais kann zu Mehl verarbeitet werden und wird als Maisbrei oder Maismehlkloß gegessen. Gelber Mais wird hingegen z.B. für die Hühnerfütterung eingesetzt. Maniok findet in vielen ghanaischen Gerichten Verwendung. Das aus Maniok hergestellte Pulver heißt Gari und ist durch Zugabe von Wasser als Beilage für herzhafte oder süße Speisen geeignet. Der frisch geerntete Maniok wird geschält, getrocknet, gerieben und fermentiert. Unser Vater hat im Nachbarort eine Kooperation mit einer Gari-Fabrik. Seine Geschäftspartnerin organisiert den Weiterverkauf und behält 10%.
Amprofi Farms unterstützt die Wirtschaft in Ghana mit den Menschen in Ghana vor Ort, kooperiert mit anderen kleinen Verarbeitungs- und Handelsbetrieben und steht mit Jobs & Food für eine beispielhafte positive regionale Entwicklung.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Die Ziele von Amprofi Farms sind:
- zur Lebensmittelsicherung beizutragen
- Arbeitsplätze für die Community (insbesondere für junge Männer und Frauen) zu schaffen
- die Landflucht einzudämmen.

Ein langfristiger Plan unseres Vaters ist, ein Vorbild für junge lokale Unternehmer_innen zu werden und diese zu motivieren, ihre Zeit und ihre Energie in ihr schönes Land zu investieren.

Unser Vater sorgt für gute Arbeitsbedingungen, er kommt für die Verpflegung während der Arbeitszeit auf, hat Weihnachtsfeiern veranstaltet und macht alle Einnahmen und Ausgaben transparent.

Amprofi Farms steht für den Kampf gegen das neoliberalistische Weltwirtschaftssystem, das zu Nahrungsmitteldefiziten und Landflucht führt.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Unser Vater hatte 2017 einen totalen Ernteausfall, weil ihm schlechtes Saatgut verkauft wurde (siehe auch http://citifmonline.com/2018/03/01/farmers-lament-losses-poor-seeds-supply/). Nach all den aufwendigen Arbeitsphasen - vom Roden übers Pflügen bis zum Säen - sind die Samen kaum aufgegangen und die wenigen kleinen Pflänzchen verkümmert. Nach seinem erfolgreichen ersten Jahr als Farmer (mit einer Ernte von 40 Tonnen Mais) hatte er hochmotiviert die Erträge aus 2016 sowie sein aus Deutschland verbliebenes Geld vollständig in die neue Saison gesteckt.
Mit Deiner Unterstützung gibst Du Amprofi Farms die Chance, für eine solidarische Landwirtschaft weiterzuarbeiten. Du wirst Teil einer Bewegung und kannst damit ein wichtiges Zeichen setzen, dass niemand mit einer guten Idee und viel Leidenschaft nach einem (fremdverschuldeten) Rückschlag allein bleiben muss. Wir wollen zeigen, dass viele Menschen gemeinsam etwas bewirken können. Wir möchten nochmals betonen, dass es nicht um Profit geht. Wir werden Dich später nicht finanziell entschädigen können. Aber wir laden Dich ein, die Arbeit von Amprofi Farms über Facebook https://www.facebook.com/Amprofigood zu verfolgen oder die Farm in Ghana zu besuchen. Gern stellen wir nach der Saison eine Dokumentation zum Projektverlauf als PDF-Datei zur Verfügung.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wenn es - nicht zuletzt durch Deine Hilfe - gelingt, das Geld zusammenzutragen, kann Amprofi Farms weitermachen. Ein zuverlässiger Anbieter für gutes Saatgut ist bereits gefunden. Unser Vater und seine Mitarbeiter_innen werden in diesem Sommer mit einem neuen Zyklus beginnen können und Ende des Jahres den Mais ernten.
Mit den Erträgen und einem Teil der Spenden möchte unser Papa in den Cashewnuss-Anbau investieren. Diese Diversifizierung wird dazu beitragen, die Existenz von Amprofi Farms als Arbeitgeber und als Vorbild in der Brong-Ahafo Region langfristig zu sichern.

Wenn die Fortsetzung des Projekts gelingt, möchten wir den Erfolg gern im Frühjahr 2019 mit unseren Unterstützer_innen feiern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Natürlich wäre nichts ohne die engagierten Mitarbeiter_innen von Amprofi Farms möglich!

Und wir, die Familie von Francis, unterstützen Amprofi Farms mit Worten und Taten.
Vor allem aber steht Francis hinter dem Projekt, der den Mut und die Idee hatte, in Ghana ein Unternehmen aufzubauen, das der Region und dem Land Auftrieb gibt. Es bedeutet ihm viel, wenn Du dabei bist.

Impressum
Amprofi Farms
Francis Osei-Boakye
TMA 215 Hansua Brigade
Techiman Ghana

TIN: P000715514X

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

54.187.959 € von der Crowd finanziert
6.011 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH