Anagrammkalender 2016
Der Anagrammkalender 2016 ist ein Abreißkalender mit 366 verzwickten Anagrammen bekannter Personen aus den Bereichen Kunst, Literatur, Musik, Politik, Pop, Sport und Wissenschaft. Einfach die Buchstaben umsortieren und schon wird "Achilles" zu "Alles ich", "Nofretete" zu "Tortenfee" und "James Bond" zu "Damen-Jobs".
9.514 €
9.500 € Fundingziel
177
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
20.02.2016

Unter den ersten 100 von 1026

Matthias Wiebel
Matthias Wiebel1 min Lesezeit

Hallo zusammen,

mittlerweile ist der größte Stress vorbei und ich kann voller Stolz verkünden, dass

- die Gewinnzone seit einiger Zeit erreicht ist (zwischendurch sah es dank der Verzögerungen durch die Druckerei nach etwa 2000 Euro Verlust aus)
- der Kalender beim gregor international calendar award 2016 eine sogenannte "Nominierung" bekommen hat. Es gab 1026 Einreichungen, 67 Preise und 24 Nominierungen.

Beides freut mich sehr. Wenn Ihr wollt, dürft Ihr Euch auch freuen. Ist kostenlos. ;)

Viele Grüße und vielen (vielen) Dank noch mal für Eure Unterstützung und insbesondere für Eure Geduld,

Matthias

P.S. Es gibt noch Postkartensets, Taschen und Kalender. Wenn noch wer was braucht, einfach melden!

Impressum
Matthias Wiebel
Zanggasse 32
55116 Mainz Deutschland