Crowdfunding beendet
Anèss fertigt qualitativ hochwertige, langlebige Produkte in Verbindung mit zeitlosem Design. Wir stehen für einen bewussten, verantwortungsvollen Umgang mit Mode und achten dadurch auf unsere Umwelt. Durch den Einsatz von neuartigen und innovativen Leder-Alternativen aus Apfel und Kaktus, gepaart mit "Made in Germany", möchten wir gemeinsam mit unseren Kund*innen die Modewelt ein Stück nachhaltiger gestalten.
300 €
Fundingsumme
7
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 anèss - BAGS MADE FROM APPLES
 anèss - BAGS MADE FROM APPLES
 anèss - BAGS MADE FROM APPLES
 anèss - BAGS MADE FROM APPLES

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 20.10.22 17:05 Uhr - 22.11.22 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Bin schon dabei
Kategorie Mode
Stadt Reutlingen

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

anèss wurde 2022 gegründet, um das zunehmende Bewusstsein für nachhaltige Lederalternativen zu fördern.

Durch die Tatsache, dass unsere Produkte die schnelllebigen Trends überdauern, orientieren wir uns nicht an dem in der Modebranche üblichen Kollektionszyklus, der dazu führt, dass neue Kleidung in hohem Tempo überproduziert wird. Stattdessen möchten wir eine kleinere aber zugleich sehr durchdachte Anzahl an Kleidungsstücken anbieten und unsere Kund*innen in den Prozess des Designs aktiv miteinbeziehen.

Unsere erste Kollektion beinhaltet zwei Taschen-Modelle aus Apfelleder sowie zwei Damenjacken aus Kaktusleder. Zusätzlich bieten wir unsere a - slabs an. Diese sind austauschbar und können auf jedem unserer Taschen und Jacken angebracht werden, um so zu deinem ganz individuellen Produkt zu werden.

Die Produktion unserer Produkte findet ausschließlich in Deutschland statt, um faire Arbeitsbedingungen gewährleisten zu können. Wir möchten große Transportwege vermeiden und dafür sorgen, dass unser ökologischer Fußabdruck gering gehalten wird.

Zusätzlich achten wir darauf, unsere Umwelt durch die Verwendung nachhaltiger Materialien so wenig wie möglich zu belasten. Daher kommen vorrangig natürliche Stoffe aus zertifizierter Bio-Baumwolle, Bambus-Viskose sowie unsere innovativen und zugleich veganen Leder-Alternativen aus Kaktus- und Apfelleder zum Einsatz. Durch diese Auswahl tragen wir dazu bei, wertvolle Ressourcen unserer Erde zu schonen.

Wir möchten mit deiner Unterstützung die Welt nachhaltiger Mode revolutionieren!

Man findet uns online unter www.aness.de.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir wenden uns an alle, die gemeinsam mit uns einen Beitrag zu einer besseren Umwelt leisten möchten - abseits der herkömmlichen Fast-Fashion Industrie. Dabei möchten wir nicht nur modebewussten Trendsettern eine Auswahl bieten, sondern auch qualitätsorientierte Kund*innen ansprechen.

Unser Ziel ist es, zeitlose Mode mit zugleich hohem ästhetischen Anspruch lokal unter fairen Bedingungen herzustellen und anzubieten. Hierdurch schaffen wir eine wahre, attraktive Alternative für herkömmliche Leder- und Kunstlederprodukte.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit unserem Projekt investierst du nicht nur in ein Label, sondern auch in einen Lebenstraum und eine Vision. Wir möchten keine kurzlebigen Trends schaffen, sondern zeitlose Mode, die sich vor allem durch Qualität auszeichnet. Dabei müssen unsere Kund*innen keine Kompromisse eingehen. Wir verwenden für alle unsere Produkte innovative und zugleich nachhaltige Materialien aus Apfel- und Kaktusleder. Diese ähneln dem herkömmlichen Leder hinsichtlich des Tragekomforts und der Langlebigkeit sehr und stellen dadurch eine echte Alternative dar. Dem Einsatz von Tierprodukten und umweltschädlichem Plastik kann somit entgegengewirkt werden.

Hilf uns dabei, die Vision von einer nachhaltigeren Zukunft zu verwirklichen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mithilfe des Geldes können wir die Produktion unserer ersten Kollektion finanzieren. Zu den größten Kostenpunkten zählen derzeit die Produktion selbst, die Anschaffung der Materialien und Zutaten, Marketing und Shootings.

Wer steht hinter dem Projekt?

anèss wurde 2022 in der Nähe von Stuttgart von Hannes Mühleiß gegründet. Schon während seines Modedesign Studiums kam der große Wunsch in ihm auf, etwas dazu beizutragen, dass Mode zukünftig nachhaltiger und bewusster gestaltet und konsumiert werden kann. Trotzdem sollte der modische Aspekt der Kleidungsstücke einen hohen Stellenwert einnehmen. Vom monatelangen Recherchieren zum bestgeeignetsten Material bis hin zur Erstellung der perfekten Prototypen vergingen viele Monate. Nun steht die erste Kollektion in den Startlöchern. Jedes einzelne Produkt wird handgefertigt mit viel Liebe zum Detail.

Welche Nachhaltigkeitsziele verfolgt dieses Projekt?

Primäres Nachhaltigkeitsziel

12
Nachhaltiger Konsum

Warum zahlt das Projekt auf dieses Ziel ein?

Wir lassen alles, von den Etiketten über die Verpackung bis hin zum fertigen Kleidungsstück, lokal in der EU, bzw. in Deutschland herstellen. Dadurch können der CO2 Ausstoß verringert und sichere Arbeitsbedingungen gewährleistet werden.

Zudem orientieren wir uns nicht an dem in der Modebranche üblichen Kollektionszyklus, der dazu führt, dass neue Kleidung in hohem Tempo überproduziert wird.

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken

Teilen
anèss - BAGS MADE FROM APPLES
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren