ANIMAL UTOPIA ist eine Sammlung verschiedener Arbeiten des Malers Hartmut Kiewert, die eine neue Perspektive auf nichtmenschliche Tiere, insbesondere sog. "Nutztiere", eröffnen und sie als Individuen auf Augenhöhe mit dem Menschen zeigen. In Form eines ansprechenden Kunstbuches ermöglichen die Bilder den Betrachtenden, diesen fühlenden sozialen Lebewesen auf eine neue, empathische Art zu begegnen. So wird aus der Utopie eines friedlichen Zusammenlebens im Idealfall ein Ist-Zustand.
11.146 €
finanziert
156
Unterstützer*innen
Projekterfolgreich
Flexibles Projekt: Die gesammelte Summe wird ausgezahlt.