Crowdfunding beendet
Wir kreieren in Graz den ersten recycelbaren Conceptstore - für Biogwand und regionale Schätze. Aus ausschließlich recycelbaren Materialien und upgecycelten Möbeln, denen wir ein zweites Leben schenken, erschaffen wir nicht nur ein Geschäft - es entsteht ein fruchtbarer Garten, in dem vieles entstehen darf. Junge Designer*innen, regionaler Holzschmuck, weiche Biomode, Produkte von regionalen Start-Ups und einiges mehr! Die Apflbutznfamilie wächst und lädt dich ein mitzuwachsen.
16.657 €
Fundingsumme
148
Unterstütz­er:innen
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Apflbutzn | Recycled Conceptstore
 Apflbutzn | Recycled Conceptstore
 Apflbutzn | Recycled Conceptstore
 Apflbutzn | Recycled Conceptstore
 Apflbutzn | Recycled Conceptstore

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 16.11.20 07:23 Uhr - 31.12.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Jänner - März 2021
Startlevel 15.500 €

Das erste Fundingziel ermöglicht uns die Geschäftsfläche mit recycelbaren und recycelten Möbel einzurichten und die gesamte Beleuchtung auf LED umzustellen.

Kategorie Mode
Stadt Graz

Projektbeschreibung anzeigen ausblenden

Worum geht es in dem Projekt?

Wir schlagen Wurzeln! Und bauen den ersten recycelbaren Conceptstore in Graz. Ehrliches Handwerk von nachhaltigen Kreativen und fair produzierte Bio-Kleidung finden hier eine Plattform. Ein erfrischend buntes Zuhause für regionale Schätze und andere schöne Dinge, die man sonst nirgends in Graz bekommt, soll entstehen. Zusammenhalt ist uns wichtig, deshalb wollen wir verstärkt mit regionalen Partner*innen zusammenarbeiten - vom Stromlieferanten bis hin zu unseren Produkten.

Die Einrichtung des Shops wie auch der Schauwerkstatt soll ausschließlich aus recycelbaren Materialen (Karton, Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft, etc.) und upgecycelten Altgegenständen, die wir vor dem Sturzplatz bewahren, bestehen. Ganz konkret heißt das, dass wir österreichische Kartonmöbel genauso in den Store integrieren wollen wie Altmöbel von der Caritas und von Flohmärkten. Bauen, schrauben, bohren und upcyceln werden wir das meiste selbst. Den ökologischen Fußabdruck versuchen wir dadurch so gering wie möglich zu halten.

Neben handbedruckten Bioshirts, Thriftflips, die Kleidung ein zweites Leben geben und Schmuck aus Platinen möchten wir auch eine Plattform für regionale Produkte und Produzent*innen werden. Erfrischungen von kleinen Grazer Firmen wie Marry Icetea, 25grams Cold Brew, ROST etc., damit beim Shoppen der Durst gestillt werden kann, wirst du bei uns ebenso finden, wie Einzelstücke von Jungdesigner*innen, denen wir günstig und temporär eine Kleiderstange vermieten könnten.

Bummeln soll zum Verweilen einladen. Wer braucht Fast-Fashion, wenn‘s auch auf die Apflbutznweise geht? Mit deiner Unterstützung können wir die Vision von einem bunteren Graz umsetzen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Du gönnst dir gerne Nachhaltiges? Upcycling, Unikate und unerwartete Ideen lassen dich vor Freude hüpfen? Der Apflbutzn - Conceptstore ist etwas für alle, die statt leerstehender Räume und der grauen Modemonokultur etwas mehr Frische & Farbe in der Grazer Innenstadt sehen wollen!

Mit unserem Shop wollen wir all jene ansprechen, die mit offenen Augen durch die Welt gehen und Wert auf frisches Design, faire Qualität und regionale Hersteller legen. Alle die Lust haben, "in-die-Stadt-zu-gehen" wieder mit einem Gefühl von Bummeln, Gemütlichkeit und Kreativität zu verbinden, finden sich bei uns wieder!

Du hast selbst ein tolles Start-Up - schneiderst, upcycelst oder braust nach Geheimrezept? Du stehst auf unsere lokalen Produkte - Marry Icetea, ROST oder 25grams Cold Brew - die du in freundlicher Atmosphäre genießen kannst und so die heimische Wirtschaft unterstützt? Dann bist du bei uns genau richtig!

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir bieten dir nicht nur Bio-Gwand zu transparenten und fairen Preisen, sondern wollen auch unseren Gründer-Kolleg*innen und Jungdesigner*innen eine Plattform im Zentrum von Graz bieten. Die Sehnsucht nach etwas Echtem werden wir mit ehrlichem Handwerk und fair produzierten Produkten stillen.

Unser Conceptstore ist auch ein Statement für die Grazer Innenstadt als Wirtschaftsstandort. Wir wollen auch in Zukunft durch eine bunte Stadt bummeln können, und nicht in die Betonburgen am Stadtrand fahren müssen.

Den gesamten Stoffabfall, der anfällt, wenn manchmal ein Druck schiefläuft, möchten wir verwerten. Bei einer erfolgreichen Kampagne lassen wir den Stoff schreddern und stellen daraus Samenpapier her. Hilf uns, das Grazer Brachland gemeinsam zu kultivieren und Pflänzchen sprießen zu lassen!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei einer erfolgreichen Finanzierung werden wir bauen, gestalten, recyceln und drucken. Geplant sind eine Einrichtung mit Kartonmöbel aus Österreich, gebrauchten Möbeln über die Carla und deren Upcycling. Wir werden nur refurbed (generalüberholte) elektronische Geräte kaufen und bei der Beleuchtung auf LED setzen. Alle Einrichtungsgegenstände sowie die gesamte Elektronik werden wir in der Steiermark, bzw. in Österreich erwerben.
Bei einer erfolgreichen Finanzierung können wir auch eine Schauwerkstatt einrichten. Alle Textil-Veredelungen sollen bei uns im Store, direkt im Herzen von Graz, erfolgen. Bei jedem Besuch bei Apflbutzn wirst du die Möglichkeit haben uns beim Arbeiten zuzusehen.

Wenn unsere Kampagne erfolgreich ist, dann wird unser bestehendes Sortiment erweitert. Wir planen eine Kooperation mit dem Linzer Fairfashion Label vresh und möchten unsere eigenen Leiberl zukünftig noch nachhaltiger fertigen lassen. Außerdem möchten wir zu leistbar-fairen Konditionen jungen und nachhaltigen Designer*innen und Kreativen die Möglichkeit geben, ihre Produkte bei uns im Shop anzubieten.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind übrigens Resi, Thomas und Moni – ein kleines eingespieltes Team das von Herzen druckt, verkauft, gestaltet und lebt.

Resi, Gründerin und Druckliebhaberin, bedient nicht nur das Druckerkarussel, auch eine Schlagbohrmaschine bändigt sie mit dem kleinen Finger, und baut im Shop gerne mal um.
Mit ihrer spritzigen und praktischen Art ist sie das Herz von Apflbutzn.

Thomas, Gründer und Organisationstalent, ist das freundliche Hirn von Apflbutzn und weiß alles über biofaire Nachhaltigkeit. Zahlen, Daten & Fakten jongliert er mühelos und versorgt dabei seine Kolleginnen auch noch mit frischem Kaffee, während er zeitgleich deine Aufträge finalisiert.

Ob T-Shirt Designs oder die Apflbutzn Corporate Identity – kreative Einfälle sprießen aus Moni’s Kopf wie Schneeglöckchen im Frühling. Frisch und unique entstehen so nicht nur unsere Apflbutznprodukte – auch alle Kund*innenwünsche erblühen in coolen Designs.

Unterstützt werden wir noch durch die tolle Sarah und ihre Crowdfundingerfahrungen, durch Ullis langjährige Recyclingexpertise und durch Kates unglaubliche Allroundtalente!

Unterstützen

Kooperationen

Marry Icetea

Die regional erlesenen Beeren, gemischt mit internationalen Powertees ergeben den perfekten erfrischenden Muntermacher – das ist Marry! Ausschließlich natürliche Zutaten werden verarbeitet. Ganz ohne Konservierungsstoffe und künstliche Aromen.

Vresh

Das Linzer Label VRESH setzt auf qualitativ hochwertige Kleidung nachhaltig und fair produziert in der EU. Bei VRESH gibt’s nicht “noch so ein Teil für deinen Kleiderschrank”, sondern dein neues Lieblingsteil, das getragen und gesehen werden will.

MeinAlpenStrom

Weil es uns wichtig ist, dass unser Strom ökologisch und nachhaltig produziert wird. MeinAlpenstrom bietet 100% echten Ökostrom aus den eigenen österreichischen Kleinwasserkraftwerken.

Weitere Projekte entdecken

Teilen
Apflbutzn | Recycled Conceptstore
www.startnext.com

Diese Video wird von YouTube abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Google Inc (USA) als Betreiberin von YouTube zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren