<% user.display_name %>
Projekte / Journalismus
archiv/e – Ein Blog. Ein Magazin.
Das archiv/e ist ein medienübergreifendes, halbjährlich erscheinendes Blog-to-Print-Magazin, das in limitierter Auflage im Eigenverlag herausgegeben werden soll.
8.232 €
8.000 € Fundingziel
154
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
16.08.15, 18:12 Anselm Schwindack

Andruck
In der vergangenen Woche ist viel passiert: Layout-Finalisierung, Druckdatenaufbereitung, Druckfreigabe und am vergangenen Freitag war es dann endlich soweit: Wir waren andrucken!

Gestärkt von einem gemeinsamen Frühstück sind wir am Freitag zu siebt nach Schöneweide zum BGZ Druckzentrum gefahren, um die ersten Druckbögen des archiv/e Magazins durch die Maschine laufen zu sehen und alles über den Druck und die Weiterverarbeitung zu erfahren.

Wir haben einen hohen Anspruch an das haptische Erlebnis und die Qualität des Magazins, weshalb wir uns nicht irgend eine Druckerei ausgesucht haben und auch nicht auf den anonymen Onlinedruck setzen, sondern in Berlin produzieren lassen. Das BGZ Druckzentrum hat ein beeindruckendes Portfolio an Indie Mags und uns mit seiner professionellen Beratung und der Liebe zum Detail überzeugt.

Wir hatten einen Tag gefüllt mit Spannung und Freude und können die Fertigstellung in den nächsten Wochen nun wirklich kaum mehr erwarten. Um euch an unserem Andruck teilhaben zu lassen, Einblicke zu geben und die Wartezeit auf die Erstausgabe des archiv/e Magazins zu versüßen, gibt es hier ausgewählte Fotos: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.305924506198683.1073741831.292197817571352&type=3

Innerhalb der nächsten drei Wochen, sobald die Magazine fertiggestellt und bei uns eingetroffen sind, werden sie an euch verschickt!

Deutschlandfunk
Schaltet am Dienstag ab 15 Uhr den Deutschlandfunk ein, denn wir werden in der Sendung „Corso – Kultur nach 3“ interviewt und plaudern aus dem Nähkästchen zum archiv/e Magazin, unseren Ambitionen, Erfahrungen und dem ganzen Magazinmachen. Wir freuen uns schon sehr!

#indiemagday
Wir reisen am letzten Augustwochenende zur Indiecon nach Hamburg und haben am Sonntag einen archiv/e-Stand beim #indiemagday. Yay! Tragt es euch schon mal in den Kalender ein und kommt uns samt Erstausgabe am Sonntag, den 30. August ab 10 Uhr im Oberhafen besuchen.

Wir melden uns wieder mit den neuesten News.
Bis bald ♥