Asante Sanaa bringt ostafrikanische Kunst nach Deutschland und unterstützt damit tansanische Künstler*innen in der Corona Krise. Mit bedruckten T-Shirts schaffen wir die erste Tanzanian Streetart Ausstellung, die über unsere Straßen wandert. Gemeinsam können wir die beeindruckende Kunst aus Afrika bewundern und dabei etwas Gutes tun. Darüber hinaus erschaffen wir eine kulturelle Verbindung, die – auch in Krisenzeiten – ein Zeichen für Zusammenhalt und Solidarität setzt und Grenzen überwindet.
22.327 €
Fundingsumme
352
Unterstützer:innen
Rosalie Mesgarha
Rosalie Mesgarha / Projektberatung
Herzlichen Glückwunsch! Ich freue mich sehr, dass diese Idee umgesetzt wird!