Crowdfunding beendet
Ein denkmalgeschützter alter Getreidespeicher in einem kleinen Tollensetal-Dorf in Mecklenburg-Vorpommern, der seit nunmehr 20 Jahren als Kulturspeicher genutzt wird, soll von seinen Well-Asbest-Platten befreit werden, um das ursprünglich vorhandene Ziegeldach wiederherzustellen. Dazu werden 100 Jahre alte handgestrichenen Biberschwanz-Ziegel auf das ausbesserungsbedürftige Dachgebälk aufgebracht, während die Asbest-belasteten Platten entsorgt werden müssen.
6.255 €
Fundingsumme
36
Unterstütz­er:innen
Charlott Roth
Charlott Roth Projektberatung "Das war eine fantastische Crowd-Finanzierungsrunde."
Datenschutzhinweis
Datenschutzhinweis
 Asbest vom Dach küsst den alten Speicher wach
 Asbest vom Dach küsst den alten Speicher wach
 Asbest vom Dach küsst den alten Speicher wach
 Asbest vom Dach küsst den alten Speicher wach
 Asbest vom Dach küsst den alten Speicher wach

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 21.10.20 09:43 Uhr - 30.11.20 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Oktober 2020 - Januar 2021
Startlevel 3.100 €

Die halbe Gesamtsumme der handgestrichenen Biberschwänze beträgt 3100 €

Kategorie Theater
Stadt Alt Tellin

Unterstützen

Weitere Projekte entdecken