Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Erfindung
Chronikit ist die erste Asthmatasche, die jedem an Asthma erkrankten Kind ermöglicht, im Notfall schnell Hilfe zu erhalten. Das Notfall-Kit unterstützt zudem jeden Helfer.
6.510 €
10.000 € 2. Fundingziel
32
Fans
32
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Asthmatasche Chronikit

Projekt

Finanzierungszeitraum 30.08.17 15:49 Uhr - 30.09.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum sofort
Fundingziel erreicht 5.000 €
2. Fundingziel 10.000 €
Mit 5.000€ können wir die erste Produktion von 100 Taschen realisieren und den Markt eröffnen. Ab 10.000€, Produktion 200 Taschen und Ausbau des Marketing.
Stadt Duisburg
Kategorie Erfindung

Worum geht es in dem Projekt?

Als Mutter eines an Asthma erkrankten Sohnes habe ich Chronikit erfunden, um den Alltag mit der Erkrankung zu erleichtern und zu verbessern.
Chronikit schließt eine Lücke in der Hilfe zur Selbsthilfe.
Der Alltag mit Asthma und den damit einhergehenden Notfallsituationen werden durch die Asthmatasche strukturierter und Erziehern und Pädagogen wird es erleichtert, dem Kind die richtigen Hilfestellung zu geben.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel von der Chronikit ist es, jedem Kind die Hilfe zukommen zu lassen, die es im Alltag mit der Erkrankung benötigt und sein Umfeld zur Hilfe zu befähigen.
Dafür soll in Zukunft jedem an Asthma erkrankten Kind der Zugang zu Chronikit ermöglicht werden.
Die Zielgruppen sind grundsätzlich jeder, der selber Asthma hat oder Betroffenen schnell und sicher helfen möchte. Unser Fokus liegt vor allem auf an Asthma erkrankten Kindern, deren Eltern und deren unmittelbare Gesellschaft.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Mit Chronikit können betroffene Kinder, deren Eltern und Betreuer ihren Alltag mit Asthma sicherer und unkomplizierter gestalten.

Erzieher und Pädagogen lernen, mit chronischen Erkrankungen umzugehen, Unsicherheiten abzubauen und Hilfe zur Selbsthilfe zu geben.

Somit wird die zwischenmenschliche Hilfsbereitschaft im Notfall vereinfacht und die Gesundheit von Kindern mit Asthma gesteigert.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Bei 5.000 € kann die erste Auflage von 100 Chronikits produziert und der Markt betreten werden.
Bei 10.000 € kann eine Auflage von 200 Chronikits produziert und erweitertes Marketing geplant werden.

Mit einem Teil der Erlöse aus dem Verkauf der Chronikits

  • werden Schulungen zur Aufklärung über chronische Erkrankungen für Erzieher und Pädagogen finanziert.

Wer steht hinter dem Projekt?

Sabine Engel ist Mutter eines an Asthma erkrankten Sohnes und Erfinderin des Chronikits und Gründerin der IQutilis UG

Das Team wird durch Sabine Rottmann (Projektmanagement und alles was mit Zahlen zu tun hat) und Lutz Mehlhorn (Marketingprofi und Vertriebsstratege) komplett.

Sabine Rottmann:

"Als BWLerin und nach 9 Jahren in der Unternehmensberatung bin ich die Frau für die Zahlen und das Projektmanagement im Team chronikit. Das Projekt lernte ich auf einer Pitch-Veranstaltung kennen und konnte gar nicht glauben, dass es das chronikit noch nicht gibt. Seit 2016 unterstütze ich Sabine Engel darin, das chronikit auf den Markt zu bringen und es möglichst vielen Kindern zugänglich zu machen. "

Lutz Mehlhorn:
"Für mich als Businessangel -auch für Sozial-Unternehmer- ist Chronikit ein Paradebeispiel
für die Symbiose aus "social impact" und " geschäftlichem Potential" des innovativen Konzeptes.
Die unternehmerischen Erfolgschancen werte ich deshalb so hoch, weil Chronikit auf einem klar verständlichen "Consumer Insight" basierend einen wirklichen Benefit liefert bzw eine klar umrissene Zielgruppe hat - Erfolgsfaktoren, welche die Gründerin hervorragend in dem Konzept herausgearbeitet hat."

Impressum
IQutilis UG
Sabine Engel
Kulturstraße 96
47055 Duisburg Deutschland

0151/70044432

Partner

Chronikit als Ausgezeichneter Ort im Land der Ideen 2017.

Stipendium über 8 Monate im Social Impact Lab Duisburg.

2. Platz des Existenzgründerwettbewerbs Griid mit dem Help-Bag, dem heutigen Chronikit.

Kuratiert von

IDE Chancenkapital

Das IDE ist das Kompetenzzentrum für Innovation und Unternehmensgründung an der Universität Duisburg-Essen (UDE). Über verschiedene Angebote unterstützen wir die Entwicklung und Umsetzung von Produkt- und Dienstleistungsideen sowie innovativen Geschäftskonzepten aus der Universität und in der ...

Social Impact Finance

Social Impact gGmbH Die Social Impact gGmbH ist Experte für Gründungsberatung. Mehrere hundert Unternehmen wurden bereits mit der Unterstützung von Social Impact gegründet. Im Mittelpunkt steht der Aufbau von Social Impact Labs und die Unterstützung von Social Startups, die mit ihren Ideen ge...

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

47.463.462 € von der Crowd finanziert
5.324 erfolgreiche Projekte
835.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH