Folter und andere Formen der Misshandlung sind trotz des universellen Verbotes weiterhin weltweit grausame Realität. Folter ist kein isoliert auftretendes Phänomen, sondern wird oft systematisch im Namen der Sicherheit angewandt. Die Forschung hat gezeigt, dass Folter und unmenschliche Behandlung effektiv verhindert werden können. Unterstützen Sie uns dabei, den Atlas of Torture ins Leben zu rufen. Gemeinsam sind wir stärker als wir oft glauben.
51.440 €
Fundingsumme
145
Unterstützer:innen
Michael Schmidt
Michael Schmidt / Projektberatung
Applaus, Applaus. Gut gemacht, ich tanze vor Freude mit dem Projekt!
 [ Atlas of Torture ]

Über das Projekt

Finanzierungszeitraum 14.06.18 09:42 Uhr - 26.07.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 2018/2019
Startlevel 50.000 €

für die Programmierung und das Aufsetzen der 'Projects & Activities Map' und der 'Learning & Exchange Platform'

Kategorie Wissenschaft
Stadt Wien
Website & Social Media
Impressum
Ludwig Boltzmann Gesellschaft – Institut für Menschenrechte
Freyung 6, Hof 1, Stiege II
1020 Wien Österreich

Umsatzsteuer-ID: AUT37866608
Steuernummer: 07 283/1233
Vereinsregister: ZVR-Zahl 875209001
Vertretungsberechtigte Personen: Dr. Gabriele Zuna-Kratky (Vizepräsidentin der Ludwig Boltzmann Gesellschaft) und Mag. Christoph Neumayer (Kassier im Vorstand der Ludwig Boltzmann Gesellschaft)

Weitere Projekte entdecken

POV Magazin
Design
DE

POV Magazin

Weil es genug Männermagazine über Sport und Aktien gibt.
Vulvaversity 2022 - Mal so richtig hinschauen!
Bildung
DE

Vulvaversity 2022 - Mal so richtig hinschauen!

365 Farbfotos von Vulven: Die pure Vielfalt als Abreißkalender 2022 und als "Vulvamuseum - to go"
Lucha Amada 3 - A Luta Continua Benefit Sampler
Musik
DE

Lucha Amada 3 - A Luta Continua Benefit Sampler

Unterstützt uns bei der Finanzierung unserer neuen Soli-Compilation zugunsten der Zapatistas und Jinwar, einem feministischen Projekt in Rojava