Crowdfunding beendet
Auf der Kippe - Dokumentarfilm
Seit vier Jahren begleiten wir ehrenamtlich Menschen in der Lausitz bei ihrem Kampf gegen den Braunkohlenbergbau, der droht, ihnen alles zu nehmen. Ganze Dörfer und ihre Einwohner_innen müssen den Kohlebaggern weichen. Der Film AUF DER KIPPE zeigt, was es bedeutet auf historischem Grund zu leben und nicht zu wissen wie lange noch. Es ist ein Film über und für die Menschen in ihrem Widerstand gegen die klimazerstörende und gesundheitsschädliche Verstromung der Braunkohle.
7.429 €
Fundingsumme
144
Unterstütz­er:innen
27.02.2015

"Ich würd euch ja gern unterstützen. Aber wie geht das?"

Marco Kühne
Marco Kühne1 min Lesezeit

Wow, wir staunten nicht schlecht als am ersten Abend der Finanzierungsphase bereits 755 € Spenden zusammen gekommen waren. Das ist wirklich nicht schlecht, bereits ein Zehntel der Finanzierungsschwelle in nicht einmal zwölf Stunden zu erreichen.

So kann es weitergehen! Die 1255 €, die bis heute zusammen gekommen sind, lassen uns hoffen, dass wir sehr bald einen Blogeintrag verfassen können: "Fundingschwelle erreicht!".

Da uns aber von mehreren Seiten die Frage gestellt wurde, wie genau das eigentlich geht, uns zu unterstützen, haben wir ein Video gedreht, das genau das erklärt.

Viel Spaß damit und wenn was unklar ist: Her mit den Fragen.

Beste Grüße,
Marco für das AUF DER KIPPE-Team

Datenschutzhinweis
Teilen
Auf der Kippe - Dokumentarfilm
www.startnext.com

Diese Video wird von Vimeo abgespielt. Mit dem Klick auf den Play-Button stimmst du der Weitergabe dafür notwendiger personenbezogenen Daten (Bsp: Deine IP-Adresse) an Vimeo Inc (USA) als Betreiberin von Vimeo zu. Weitere Informationen zum Zweck und Umfang der Datenerhebung findest du in den Startnext Datenschutzbestimmungen. Mehr erfahren