<% user.display_name %>
Aurovilles Kinder - Dokumentarfilm
Sie sind wieder da. In Auroville. Dieser Stadt im Süden Indiens, die keine Schulpflicht kennt, keine Polizei, keine Religion und Politik. Hier sind sie geboren und hier wollen sie leben. Warum sind sie zurückgekommen? Und ist das Leben in Auroville immer noch so utopisch, wie sie es als Kind erlebt haben? Ein Film über Suche, Identität und den Traum von einer besseren Welt. Und die Frage, wo eigentlich Heimat ist.
11.609 €
9.000 € Fundingziel
105
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich