Für ein Jahr soll auf den 4.500m² eines ehemaligen Autohauses ein Modellprojekt für ein Transformationszentrum entstehen, in dem zivilgesellschaftliches Engagement, alternatives Wirtschaften, kreative Entfaltung und soziale Begegnungen verschmelzen. Zusammen mit EUCH wollen wir die "neue Normalität" mit und nach Corona gemeinsam gestalten und Ideen für ein zukunftsfähiges Köln entwickeln. Geplant sind u.a.: Co-working, Café, Indoor-Gärtnern, Veranstaltungsformate und Gemeinschaftswerkstatt.
20.938 €
Fundingsumme
113
Unterstützer:innen
Marie Seiler
Marie Seiler / Projektberatung
Sehr cool, dass diese Idee realisiert wird. Ich freue mich mit dem Projekt!