Crowdfunding beendet
Das Auto ist und bleibt Verkehrsmittel Nr. 1! Dies wurde besonders während der Corona Pandemie sehr deutlich in der das Auto quasi eine Renaissance erlebte und beliebt wie nie war. Viele Organisationen und manche Medien positionieren sich aber deutlich gegen diese automobile Mobilität und wollen das Auto am liebsten verbieten oder es zumindest aus den Städten verbannen. Genau das müssen wir verhindern. Mit aller Kraft.
44.567 €
Fundingsumme
1.058
Unterstütz­er:innen
19.05.2021

NOCH 4 TAGE - ENDSPURT!!

Mobil in Deutschland e.V.
Mobil in Deutschland e.V.2 min Lesezeit

Liebe Autofans,

bald ist es soweit... die Bundestagswahl am 26. September 2021 rückt immer näher und den Grünen wird ein Stimmenanteil von 25 bis 30% prognostiziert. Tempolimit, autofreie Städte, CO2 Preise vervielfachen, Flugverkehr einschränken und den Verbrenner komplett verbieten. Das ist das Wahlprogramm der Grünen. Verbote statt Angebote. Aber vor allem wollen sie ein Tempolimit! 120 km/h auf Autobahnen, 80 km/h auf den Landstraßen und 30 km/h in Städten. Das ganze Land wird ausgebremst.

Ihr seid bereit zu handeln und dagegen etwas zu tun und dafür möchten wir uns an dieser Stelle noch einmal bedanken! Ein „Vollgas-Dankeschön“… an Euch!

Noch 4 Tage bis unsere Crowdfunding-Kampagne „Erhalt der automobilen Mobilität in Deutschland“ endet und wir haben gemeinsam schon so viel erreicht… Es ist immer noch extrem wichtig, dass wir zusammenhalten und ein ganz klares Statement setzen: Wir wollen die Grünen nicht an der Macht und vor allem wollen wir KEIN TEMPOLIMIT! Das müssen wir verhindern, mit aller Kraft! Gemeinsam müssen wir jetzt eingreifen und ein Signal setzen.

Jetzt nochmal kräftig an Freunde und Autoliebhaber weiterleiten, empfehlen und weiterhelfen:

https://www.startnext.com/automobile-mobilitaet

Nur so geht es….

Liebe Grüße und weiterhin eine gute Fahrt mit dem geliebten Auto.

Euer Mobil in Deutschland Team

Teilen
Erhalt der automobilen Mobilität in Deutschland
www.startnext.com