<% user.display_name %>
Projekte / Social Business
Nach der Flucht die Arbeitslosigkeit? Genau das wollen wir verhindern! Als soziales Unternehmen unterstützt AVENIR geflüchtete Menschen bei der beruflichen Selbstverwirklichung. Die Idee dahinter: Soziale Zeitarbeit. Das bedeutet Geflüchtete bekommen eine Anstellung bei AVENIR und werden an Kundenunternehmen vermittelt. AVENIR ist eine gemeinnützige Organisation und die Einnahmen werden verwendet, um neben Gehältern auch Bildungsangebote und eine Berufsorientierung zu bezahlen.
17.005 €
15.000 € 2. Fundingziel
499
Unterstützer*innen
Projekt erfolgreich
Gefördert von Crowdfunding Berlin

Projekt

Finanzierungszeitraum 21.03.17 11:56 Uhr - 02.05.17 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1 Jahr
Fundingziel erreicht 10.000 €
2. Fundingziel erreicht 15.000 €
Kategorie Social Business
Ort Berlin
Website & Social Media
Projekt-Widget
Impressum
Avenir WSD gemeinnützige UG (haftungsbeschränkt)
Johann Lieb
Beermannstr. 8
12435 Berlin Deutschland

Geschäftsführung: Johann Lieb
Registergericht: Amtsgericht Charlottenburg
Handelsregisternummer: HRB 351893 B

Kooperationen

Im November 2016 hat AVENIR als eines von drei Projekten den Wirkungsfonds und damit ein Preisgeld von 25.000 EUR gewonnen. Finanziert wurde der Fonds durch SAP und der Deutschen Bank in Begleitung durch Social Impact Finance!

Im Jahr 2016 waren wir Stipendiaten des ANKOMMER-Programmes der KfW Stiftung und des Social Impact Labs. Dank der Unterstützung durch Coachings, Workshops und einem tollen team konnten wir hier das Kenzept für AVENIR enwickeln!

Für unsere Kampagne stellt uns Babbel Sprachkurs-Gutscheine für einen 6-monatigen Kurs zur Verfügung, die entweder unsere Unterstützer*innen einlösen können oder diese direkt an Geflüchtete weitergeben können.

Vielen Dank dafür!