Login
Registrieren

Mit deiner Anmeldung akzeptierst du unsere Nutzungsbedingungen und Datenschutzbestimmungen.

Projekte / Community
Neuer Sound für die Ballonfabrik
Die Ballonfabrik, ein selbstverwaltetes, nonkommerzielles Kulturzentrum in Augsburg, braucht dringend neue Tontechnik.
Augsburg
8.775 €
10.000 € 2. Fundingziel
37
Fans
149
Unterstützer
Projekt erfolgreich
 Neuer Sound für die Ballonfabrik

Projekt

Finanzierungszeitraum 08.05.16 15:59 Uhr - 26.06.16 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum 1 Monat
Fundingziel erreicht 5.000 €
2. Fundingziel 10.000 €
Stadt Augsburg
Kategorie Community

Worum geht es in dem Projekt?

Durch die Kampagne möchten wir eine neue PA-Anlage für die Ballonfabrik finanzieren.
Der gemeinnützige Verein AWAKA e.V. betreibt die Ballonfabrik seit 2010 als unabhängigen Kulturraum in Augsburg. Der Fokus liegt dabei auf einem breiten Programm an alternativer Kultur zu möglichst geringen Preisen.
Da die - größtenteils aus sehr alten Teilen bestehende - Technik sehr störungsanfällig und wartungsintensiv ist, wollen wir sie austauschen und erneuern. Dabei soll einerseits ein in sich aufeinander abgestimmtes System geschaffen und außerdem auf Digitaltechnik umgestellt werden.
Mit einer zuverlässig funktionierenden und klanglich optimierten Anlage können wir unsere Energie und Aufmerksamkeit endlich wieder auf die relevanten Dinge lenken.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Wir möchten die gesamte Technik (PA, Monitore, Stagebox, Multicore, Mischpult) erneuern, um zuverlässig einen hochwertigen Sound bieten zu können. Dazu sind etwa 10.000 Euro nötig. Bei einer geringeren Summe werden wir eine Anzahlung leisten und hoffentlich den Rest über eine Finanzierung stemmen können.

Unsere Zielgruppe sind alle, die auch denken, dass Kultur für jeden bezahlbar sein sollte und dafür den ein oder anderen Euro übrig haben.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

Wir glauben, dass jeder in der Lage sein sollte, Kulturangebote wahrnehmen zu können. Daher stecken wir Woche für Woche unsere Energie ehrenamtlich in einen unabhängigen Freiraum, der Alternativen zum Mainstream-Nachtleben bietet. Konzerte kosten bei uns fast immer unter 10 Euro, ein Bier bekommt man an unserer Theke für 2,50 Euro. Flüchtlinge kommen umsonst rein.

Nebenbei macht das Ganze natürlich auch ziemlich Spaß. Wenn du Lust hast, uns kennenzulernen, kannst du jeden Dienstag um 18:30 Uhr zum Plenum kommen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird komplett in die Anschaffung neuer Tontechnik fließen.
Je mehr Geld wir sammeln, desto besseres Equipment können wir natürlich kaufen.
Wenn wir die Schwelle überschreiten, wollen wir den Rest mit einer Finanzierung stemmen. Wenn wir unser Ziel von 10.000 Euro erreichen, können wir die gesamte Anlage finanzieren.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind der AWAKA e.V., ein gemeinnütziger Verein, der seit 2010 alternative Kultur zu kleinen Preisen anbietet. Unser Programm reicht von Punk-, Metal-, Ska-, Swing- und Raggaekonzerten über Electro-, Drum'n'Bass- und Minimalpartys bis zu Lesungen, Plattenbörsen und Gamingabenden.
Wir entscheiden basisdemokratisch. Unser Team setzt sich aus vielen verschiedenen Persönlichkeiten zusammen: Studenten, Handwerker, Pädagogen, Ingenieure; ganz egal, jeder kann mitmachen. Wir arbeiten alle komplett ehrenamtlich und können dadurch geringe Eintritts- und Getränkepreise gewährleisten.

Impressum
AWAKA e.V.
Wolfgang Speer
Austraße 27
86153 Augsburg Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

48.172.229 € von der Crowd finanziert
5.390 erfolgreiche Projekte
900.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach deutschem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder Secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Kreativität gemeinsam finanzieren - Entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2017 Startnext Crowdfunding GmbH