Projekte / Musik
beatbar braucht eure Unterstützung, um die dritte EP mit sechs neuen, tanzbaren Electroacoustic-Perlen als CD veröffentlichen zu können. Die Songs für unsere neue CD mit dem Titel "Record" konnten wir im Studio Nord Bremen in Zusammenarbeit mit dem Produzenten Gregor Hennig aufnehmen. Auch das Mischen ist bereits erledigt. Doch nun fehlen uns die notwendigen finanziellen Mittel, um das Mastern und die Veröffentlichung der CD bezahlen zu können. Ein Video zu einem der neuen Songs wäre optimal.
Hannover
2.184 €
2.000 € 2. Fundingziel
9
Fans
41
Unterstützer
Projekt erfolgreich

Projekt

Finanzierungszeitraum 10.01.18 14:06 Uhr - 20.02.18 23:59 Uhr
Realisierungszeitraum Februar - Juli 2018
Fundingziel erreicht 1.000 €
Zur Realisierung unserer neuen EP "Record"
2. Fundingziel erreicht 2.000 €
Zur Realisierung eines Videos zu einem der neuen Songs der EP "Record"
Kategorie Musik

Worum geht es in dem Projekt?

Nach zwei LoFi-EPs und unserem Album "In der Park" – allesamt selbst finanziert und mit der Unterstützung großartiger Freunde und Mitmusiker selbst aufgenommen, gemischt, gemastert und gestaltet – haben wir uns an eine aufwendigere Produktion gewagt und sechs neue Songs im Studio Nord Bremen bei Gregor Hennig aufgenommen. Das Aufnehmen und Mischen haben wir aus eigenen Mitteln realisieren können, doch das Geld wird langsam knapp. Nun freuen wir uns ungemein über unsere fast fertig produzierten Electroacoustic-Perlen, doch uns fehlen die finanziellen Mittel für die nächsten logischen Schritte: das Mastern und die Veröffentlichung der CD! Außerdem wünschen wir uns schon seit längerer Zeit, ein neues, etwas aufwendigeres Video zu realisieren. Sollten wir unser zweites Fundingziel erreichen, wäre dies eine weitere wichtige Möglichkeit, um unsere Musik ein bisschen bekannter zu machen.

Was sind die Ziele und wer ist die Zielgruppe?

Ziel ist die Realisierung unserer dritten EP und eines Musikvideos – und auch weiterhin wollen wir an neuen Songs arbeiten, experimentieren, Unkonventionelles wagen und abgesehen vom Aufnehmen im Studio natürlich live auftreten. Über die CD und das Video freuen sich sicherlich diejenigen, die Lust auf einen Mix aus Akustik und Elektro haben – wir nennen dieses Genre auch gern Electroacoustic –, die etwas Neues entdecken wollen und/oder die Musik von beatbar schon länger kennen und schätzen.

Warum sollte jemand dieses Projekt unterstützen?

beatbar hat sich neu erfunden. LoFi-Cøre macht mal kurz Platz für etwas mehr Elektro-Wumms. Wer die Band als akustische Chanson-Punk-Pop'n'Roller kennt, wird vielleicht überrascht sein, wie elektrisch und vor allem tanzbar die sechs neuen Songs geworden sind. Wir versprechen eine knallbunte Tüte Abwechslung mit dem 70ies-Dance-Song "Lungs", dem 60ies-Gitarrenrocksong mit Beat "Million Matches", dem Uki-Disko-Smasher "Whole Night Sleeping" oder dem Space-Indie-Song "Record", aber auch die Baglama-Schnulze "Next" erfreut das Herz, genauso wie "Little Bottle", die am alten beatbar-Style anküpft. Wer dieses Projekt unterstützt, hält hoffentlich im Frühjahr nächsten Jahres eine vielseitige, schick gestaltete beatbar-CD mit dem Titel "Record" in der Hand. Außerdem wartet eine kleine, aber feine Auswahl an Dankeschöns für eure Unterstützung auf euch – von signierten CDs, Early-Bird-CDs (statt Vorbestellung bei großen Online-Versandhändlern) über akustische Wohnzimmerkonzerte bis zu elektrifizierten Konzerten im großen Stil.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Eure finanzielle Unterstützung fließt direkt in die Umsetzung unserer CD- und Video-Planungen. Konkret bedeutet das: Die CD wird gemastert und im Presswerk gepresst. Antje Krispin von art2go (art-2go.de) gestaltet das Artwork des Covers und unser erstes Booklet. Neue Bandfotos werden gemacht. Die Gema möchte bezahlt werden. Damit die Welt von der CD-Veröffentlichung erfährt, gehört natürlich auch ein bisschen Promotion, wie zum Beispiel das Drucken von Plakaten, dazu. Sollten wir mehr finanzielle Unterstützung erhalten, als wir für den CD-Release benötigen, steht der Dreh eines Videos zu einem der neuen Songs auf unserem Zettel.

Wer steht hinter dem Projekt?

Wir sind beatbar, eine Band aus Hannover-Linden, die sich immer wieder neu erfindet. Lag unser Schwerpunkt in unseren Anfängen 2013 eher auf akustischer Musik, haben wir mittlerweile Lust, mit elektrischen Sounds zu experimentieren. Bass, Gitarre, Ukulelen, Cajon, Harp und Gesang kombinieren wir nun immer öfter mit dem Electribe, der mal mit wummernden Beats, mal mit sanftem Klick den akustischen Part ergänzt. Aus Chanson-Punk-Pop'n'Roll wird Electroacoustic.

www.beatbar-band.de

Impressum
beatbar
Katja Merx
Limmerstr. 61
30451 Hannover Deutschland

Über Startnext

Startnext ist die größte Crowdfunding-Plattform für Ideen, Projekte und Startups in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Gründer, Erfinder und Kreative stellen ihre Ideen vor und finanzieren sie mit der Unterstützung von vielen Menschen.

Startnext Statistik

58.597.166 € von der Crowd finanziert
6.503 erfolgreiche Projekte
1.050.000 Nutzer

Sicherheit

Ist uns wichtig, deshalb halten wir uns an diese Standards:

  • Datenschutz nach europäischem Recht
  • Sichere Bezahlung mit SSL
  • Sichere Transaktionen über unseren Treuhänder secupay AG
  • Legitimation der Starter nach deutschem Recht

Bezahlmethoden

Die Zukunft gehört den Mutigen - entdecke neue Ideen oder starte dein Projekt!

© 2010 - 2018 Startnext Crowdfunding GmbH